Zur mobilen Seite wechseln
19.06.2018 | 15:22 0 Autor: Nils Heutehaus RSS Feed

Feine Sahne Fischfilet veröffentlichen sozialkritisches Video zu "Niemand wie ihr"

News 28649

Foto: Bastian Bochinski

Feine Sahne Fischfilet haben ein Video zu ihrem Song "Niemand wie ihr" veröffentlicht. In dem Clip zelebrieren die Punks aus Mecklenburg-Vorpommern Auflehnung gegen die Staatsgewalt, Kampf gegen die Autorität, und das gemeinsame Anders-Sein.

Eine kalter Zellentrackt, in den eine junge Frau von emotionslosen Beamten in Stasi-Mänteln geführt wird. Dann der der vereitelte Fluchtversuch, gefolgt von einer alternativen Party mit Performance der Band, die sich geschlossen dem Staatsapparat entgegenstellt - subtil sind Feine Sahne Fischfilet bei ihrer Kritik an staatlicher Repression nicht. Aber das ist auch gar nicht notwendig, schaffen sie doch trotzdem starke Bilder - zum Beispiel, wenn die etablierte Bläserfront der Band sich geschlossen den Beamten entgegenstellt, und sie nur mit ihrer Musik in die Schranken weißt. Dazu singt Sänger Monchi über eine Jugend als Fehler im System, und Eltern, die trotzdem zu ihm halten und für ihn da sind. Dass der Text biografisch ist, ist eindeutig, selbst wenn man die Dokumentation "Wildes Herz" über den Frontmann nicht gesehen hat.

Die Rolle der Mutter, die ihr Kind aus der Zelle abholt und sich dabei an ihre eigenen Jugendsünden erinnert, spielen übrigens Schauspielerin Anna Thalbach und ihre Tochter Nellie - was dem angerissenen Thema von staatlicher Überwachung in der DDR zusätzliches Gewicht verleiht.

Der hymnische Track entstammt dem aktuellen Album der Band, "Sturm & Dreck", aus dem sie zuvor bereits ein Video zu "Zuhause" vorgestellt hatten.

Im Sommer haben Feine Sahne Fischfilet noch eine ordentliche Festival-Tour-Rutsche vor sich, unter anderem als Support der Toten Hosen. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Feine Sahne Fischfilet - "Niemand Wie Ihr"

Live: Feine Sahne Fischfilet

21.06. Cottbus - Gladhouse
22.06. Scheeßel - Hurricane Festival
23.06. Neuhausen ob Eck - Southside Festival
28.06. St. Gallen - Open Air St. Gallen
29.06. Chemnitz - Kosmonaut Festival
08.07. Hünxe - Ruhrpott Rodeo Festival
14.07. Glaubitz - Back To Future Festival
27.07. Leipzig - Parkbühne
28.07. Dortmund - Juicy Beats Festival
04.08. Jarmen - Wasted In Jarmen Festival
09.08. Püttlingen-Köllerbach - Rocco Del Schlacko Festival
10.08. Rothenburg ob der Tauber - Taubertal Festival
12.08. Eschwege - Open Flair Festival
16.08. St. Gallen - Open Air St. Gallen
25.08. Luzern - Allmend*
31.08. Gräfenhainichen - Ferropolis*
07.09. Bayreuth - Volksfestplatz*

* Support für Die Toten Hosen

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.