Zur mobilen Seite wechseln
30.05.2018 | 13:55 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Deafheaven, Courtney Love, Millencolin u.a.)

News 28555Neuigkeiten von Deafheaven, Courtney Love, Millencolin, Thom Yorke, Corrosion Of Conformity, Prong, Distillers, Serj Tankian, Preoccupations, Riverside, Ryan Adams und einem beeindruckenden Van Halen Cover.

+++ Deafheaven haben eine Preview zu dem neuen Songs "You Without End" veröffentlicht. In dem etwa einminütigen Teaser mischen sich melancholische Lead-Melodien mit einem einfachen Klaviermotiv. Die Band ist in dem Video bei der Arbeit im Studio zu sehen. Der Song wird auf dem kommenden Album "Ordinary Corrupt Human Love" erscheinen, welches am 13. Juli in die Läden kommt. Chelsea Wolfe wird auf dem Album ebenfalls vertreten sein. Als bisher einzige Single hatten sie den Song "Honeycomb" veröffentlicht. Außerdem hatte die Gruppe eine Preview zu dem Song "Near" vorgelegt. Ihr noch aktuelles Album "New Bermuda" war 2015 erschienen.

Video: Preview zu "You Without End"

+++ Isaiah Silva soll Courtney Love wegen eines geplanten Überfalls verklagt haben. Das berichtet das Boulevard-Magazin TMZ. Der Ex-Mann von Frances Bean Cobain, Tochter von Love und Kurt Cobain behaupte, am 3. Juni 2016 Opfer eines Angriffs in seinem Haus in West Hollywood gewesen zu sein. Mehrere Personen, unter ihnen Loves Ex-Manager Sam Lutfi, hätten sich als Polizisten ausgegeben und seien so in sein Haus gelangt. Dort hätten sie Silva überfallen, verprügelt, sexuell bedrängt, entführt und gedroht, ihn zu ermorden. Love habe laut Silva Lufti mit Drogen versorgt und den Überfall angeordnet haben. Der Grund des gewaltvollen Vorfalls sei Silvas Besitz der Gitarre von Kurt Cobain, auf der er beim MTV Unplugged-Konzert mit Nirvana gespielt hatte. Um diese hatte es kürzlich einen anderen Rechtsstreit zwischen Frances Bean Cobain und Silva gegeben, nach einer Einigung verblieb das Instrument in Silvas Besitz.

+++ Millencolin haben einen humorvollen Teaser veröffentlicht. Auf den Social-Media-Kanälen der schwedischen Skatepunks ist ein Bild von zwei brutzelnden Spiegeleiern aufgetaucht, passend betitelt mit "Something's Cooking" - also etwa: "Es ist etwas in der Mache". Was genau die Band damit meinen könnte, deutet sich aber noch nicht an. Das bislang letzte Album "True Brew" war 2015 erschienen. 2016 hatten sie noch angekündigt, nach ihrer Tournee mit den Arbeiten an einem neuen Album beginnen zu wollen.

Foto: Etwas kocht bei Millencolin

Millencolin(EIER)

+++ Thom Yorke hat bei einem Auftritt in Florenz einen neuen Song vorgestellt. Das Berichten zufolge mit "The Axe" betitelte Stück baut auf kalten Synthesizer-Linien auf, die kaum melodieführend sind. Yorke gibt darüber eine Gesangsperformance, die an Spoken Word grenzt. Klanglich fügt sich der Song in sein noch aktuelles Soloalbum "Tomorrow's Modern Boxes" oder die Klangteppiche der Multimedia-Installation "City Rats" ein, die er vor kurzem gemeinsam mit dem Komponisten Tarik Barri auf ihrer Kunstausstellung enthüllt hatte. Die Anzeichen für ein neues Soloalbum des Radiohead-Frontmanns häufen sich: Bei einem Auftritt vor einigen Monaten hatte er bereits neues Material gespielt, eine Reihe kryptischer Tweets scheint ebenfalls etwas anzuteasern. Yorke kommt, begleitet von Tarri, auf seiner Europatour auch für zwei Termine nach Deutschland.

Video: Thom Yorke "The Axe"

Live: Thom Yorke

30.05. Zürich - Halle 622
01.06. Berlin - Tempodrom

+++ Corrosion Of Conformity-Schlagzeuger Reed Mullin will bis zum Sommer wieder bei der Band einsteigen. Im März hatte er die Öffentlichkeit über eine bevorstehende Knie-OP in Kenntnis gesetzt. Diese habe mittlerweile stattgefunden, jedoch sei der Musiker aktuell noch nicht ganz bereit, zurück auf die Bühne zu kommen. "Ich bin fast geheilt von meiner Knieersatz-OP, aber ich will 100 Prozent 'Mule Power' zeigen, wenn der CoC-Ansturm ansteht", so Mullin. Die anstehenden Termine für Europa finden deshalb weiterhin mit einem Aushilfsdrummer statt. Sehen kann man die Metal-Band in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz. Mit dabei haben sie ihr aktuelles Album "No Cross No Crown", welches im Januar erschienen war. Tickets gibt es bei Eventim.

Live: Corrosion Of Conformity

13.06. Luxemburg - Den Atelier
14.06. Stuttgart - Universum
16.06. Pratteln - Z7 Konzertfabrik
19.06. Innsbruck - Hafen
24.06. Dessel - Graspop Metal Meeting

+++ Die Groove-Metaller Prong haben eine Clubtour durch Deutschland angekündigt. Auf dieser präsentieren sie ihr aktuelles Album "Zero Days", welches im Juli vergangenen Jahres erschienen war. Mit dabei haben sie die Braunschweiger Thrash-Metal-Band Dew-Scented. Tickets für die Tour gibt es bei Eventim. Im März hatten Prong ein Video zu ihrem auf der neuen Platte enthaltenen Song "Forced Into Tolerance" veröffentlicht.

Live: Prong

24.08. Sulingen - Reload Festival
25.08. Hamburg - Hafenklang
26.08. Berlin - SO36
30.08. Wiesbaden - Schlachthof
31.08. Köln - Jungle Club
01.09. Bochum - Rockpalast

+++ The Distillers haben eine Tour durch Nordamerika angekündigt. Im Zuge derer veröffentlichten die Punks zudem einen Teaser mit erst kürzlich entstandenen Live-Aufnahmen. Im April hatten sie zum ersten Mal seit zwölf Jahren wieder zusammen auf der Bühne gestanden. Ihr bislang letztes Album "Coral Fang" war 2003 erschienen, die Trennung folgte 2006. Ihr Comeback deuteten die Distillers dann im Januar an. Die geplanten Konzerte finden allesamt im September statt. Über eine Europatour ist bislang nichts bekannt.

Video: The Distillers Tour-Teaser

+++ CNN hat eine Folge einer Abenteuersendung mit Serj Tankian veröffentlicht. In der zur Sendereihe "Parts Unknown" gehörenden Episode führt der System Of A Down-Frontmann den Moderator Anthony Bourdain durch sein Heimatland Armenien. Neben Denkmälern wie der Yerevan Cascade oder dem Lake Sevan, dem größten See des Landes, schauen sich die beiden auch das Bildungssystem sowie Programme für junge Musiker an. Zudem wohnen sie einem echten armenischen Familienessen bei. Neben der Entdeckungsreise diskutieren sie außerdem über die Geschichte der Nation sowie den Problemen mit ihren Nachbarländern. Einen ersten Trailer gab es bereits vor zwei Wochen zu sehen.

Video: "Parts Unknown" in Armenien mit Serj Tankian

+++ Preoccupations haben das Ziel ihrer Spendenkampagne erreicht. Mit dem gesammelten Geld will die Post-Punk-Band den Verlust ihres Equipments durch einen Diebstahl kompensieren. Mit Hilfe ihrer Fans konnten sie sogar noch mehr als die veranschlagten 30.000 US-Dollar sammeln. Die Kanadier planen nun, ihre Tour fortzusetzen. Band und Label zeigten sich auf Twitter dankbar. Momentan touren sie mit ihrem aktuellen Album "New Material", welches am 23. März erschienen war. Tickets für die nun aller Voraussicht nach stattfindenden Termine in Deutschland gibt es bei Eventim.

Tweet: Label bedankt sich für die Unterstützung für Preoccupations

Live: Preoccupations

07.06. Berlin - Musik & Frieden
04.07. Hamburg - Molotow

+++ Riverside haben ein neues Album samt Tour angekündigt. "Waste7and"<7a> erscheint Ende September und ist die erste Platte, welche die Progressive-Rocker nach dem Tod ihres Gitarristen Piotr Grudzinski als Trio aufnehmen. "Unsere Musik ist ernsthafter und reifer geworden, also macht euch bereit für ein mannhaftes und emotionales Album", so die Band. Das noch aktuelle Album "Eye Of The Soundscape" war 2016 erschienen. Um ihre Neuerscheinung zu präsentieren, kommen Riverside zudem im November für einige Konzerte nach Deutschland und in die Schweiz, unter anderem spielen sie als Headliner beim Gloomaar Festival. Tickets gibt es bei Eventim.

Live: Riverside

13.07. St. Goarshausen - Night Of The Prog
30.10. Berlin - Kesselhaus
31.10. Schorndorf - Club Manufaktur
14.11. Hamburg - Markthalle
15.11. Oberhausen - Turbinenhalle
16.11. Pratteln - Z7 Konzertfabrik
17.11. Neunkirchen - Gloomar Festival

+++ Ryan Adams hat einen neuen Song mit einem besonderen Konzept vorgelegt. Der Track "105.5 The Colorado Sound" referenziert explizit einen Radiosender in Timmath, Colorado. Abgesehen von dem Songtitel werden in dem Lied noch einige DJs und Moderatoren des Senders namentlich erwähnt. Adams äußerte sich bisher nicht weiter, was es mit dem Verweis auf sich hat. Ausgefallene Songideen sind jedoch keine Neuheit für den Singer/Songwriter: Zum Valentinstag hatte er den Song "Baby I Love You" veröffentlicht, in der Vergangenheit hatte er ein komplettes Album von Taylor Swift gecovert. Adams hatte kürzlich angedeutet, dass ein neues Album fast fertig sei. Sein aktuelles Album "Prisoner" war im Februar 2017 erschienen. Den Song gibt es bei npr zu hören.

+++ Am berühmten Solo in Van Halens "Eruption" sind schon einige Gitarristen verzweifelt. Eddie Van Halens Shredding- und Tapping-Eskapade gilt für viele als Benchmark in Sachen Fingerfertigkeit. Der Youtuber Kmac21 hat jetzt demonstriert, wie einfach es eigentlich geht: Ohne es jemals geübt zu haben rattert er das Solo herunter, völlig mühelos und vom Original kaum zu unterscheiden. Chris Hannah von Propagandhi ist sicher stolz auf ihn.

Video: Kmac21 - "Eruption" (Van-Halen-Cover)

Video: Eddie Van Halen - "Eruption"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.