Zur mobilen Seite wechseln
22.05.2018 | 10:15 1 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

VISIONS empfiehlt: Nada Surf verlängern "Let Go"-Jubiläumstour

News 28517Nada Surf spielen in Deutschland weitere Konzerte anlässlich des 15. Geburtstags ihres Albums "Let Go". Nach den vier Shows im April wird es im November zwei weitere Auftritte geben, bei denen die Platte komplett zu hören sein wird.

Das Konzept der "An Evening With Nada Surf Celebrating The 15th Anniversary Of 'Let Go'"-Tour dürfte auch bei den Zusatzshows unverändert bleiben: Zunächst bringen die US-Indierocker ihre Erfolgsplatte von 2002 - in den USA erschien sie erst Anfang 2003, daher das Jubiläum - in voller Länge auf die Bühne. Nach einer Pause kehrt die Band dann für ein weiteres Best-of-Set zurück. Karten für die Shows in Hannover und Leipzig gibt es bei Eventim.

Wie überzeugend, dicht und emotional Matthew Caws und Co. diese Konzerte gestalten, können alle bezeugen, die bereits im April einen der vier Auftritte in den großen deutschen Metropolen erlebt haben. Caws hatte es sich damals nicht nehmen lassen, den Fans die Tour selbst in einem Grußvideo anzukündigen und zu erläutern.

Die Tour ist nicht die einzige Würdigung von "Let Go" in diesem Jahr: Anfang März war die Cover-Compilation "Standing At The Gates: The Songs Of Nada Surf's Let Go" erschienen, auf der Musikerkollegen wie Manchester Orchestra und Aimee Mann die Songs des Albums neu interpretierten.

Ihr aktuelles Studioalbum "You Know Who You Are" hatten Nada Surf schon 2016 veröffentlicht.

Zusätzlich zu den besonderen Clubshows spielen Nada Surf auch zwei Festivaltermine.

VISIONS empfiehlt:
Nada Surf

12.11. Hannover - Capitol
13.11. Leipzig - Täubchenthal

Live: Nada Surf

09.11. Weißenhäuser Strand - Rolling Stone Weekender
16.11. Rust - Rolling Stone Park

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von foolfighter80 foolfighter80 23.05.2018 | 09:50

Ich war in Köln dabei Anfang April und kann es uneingeschränkt empfehlen. Die Songs haben live ohnehin musikalisch nochmal gewonnen, seit Nada Surf zu viert (mit Doug Gillard) spielen- und in Köln haben sie nach dem vollen Album (nach einer kurzen Pause) nochmal ein ausführliches Set gespielt, in Summe fast 3 Stunden. Hat viel Spass gemacht.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.