Zur mobilen Seite wechseln
16.05.2018 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (The Streets, Björk, Slowcoaches u.a.)

News 28503Neuigkeiten von The Streets, Björk, Slowcoaches, The Milk Cartoon Kids, The Sidekicks, Spurv, Revocation, Das Fest, Knuckle Puck, Light This City, Motorjesus und einer ganz normalen Hausparty.

+++ The Streets haben neue Tourtermine angekündigt. Im Februar spielt die HipHop-Band fünf Konzerte in deutschen Großstädten. Offiziell hatte sich das Projekt von Frontmann Mike Skinner 2011 aufgelöst, im vergangenen Oktober hatten sie jedoch ihre Reunion bekannt gegeben. Seitdem veröffentlichten sie mit "Boys Will Be Boys", "If You Ever Need To Talk I'm Here", "Burn Bridges" und "Sometimes I Hate My Friends More Than My Enemies" vier neue Songs. Der Vorverkauf für die Shows startet am 18. Mai exklusiv bei Eventim.

Bild: The Streets kommen auf Tour

The Streets Tour

Live: The Streets

16.02. Berlin - Columbiahalle
18.02. Hamburg - Große Freiheit 36
19.02. Köln - Live Music Hall
20.02. Wiesbaden - Schlachthof
22.02. München - Muffathalle

+++ Björks Album "Vespertine" wird als Oper aufgeführt. Das Nationaltheater Mannheim hat sich des 2001 veröffentlichten Albums der isländischen Experimental-Künstlerin angenommen und daraus eine 75-minütige Oper komponiert. Björks Stimme wird in der Oper durch eine Reihe von Opernsänger und -sängerinnen sowie Kinder- und Frauenchöre interpretiert. Das ganze soll mit Bildern visualisiert werden, die laut einer Pressemitteilung "weniger in Theatertraditionen als in bildender Kunst und Musik verankert" seien. Das Stück soll den Fokus auf die Kernthemen Weiblichkeit, Natur und Wissenschaft legen. Die Uraufführung findet am 26. Mai statt, danach folgen fünf weitere Termine.

Live: Björks "Vespertine" am Nationaltheater Mannheim

26.05. Nationaltheater Mannheim
03.06 Nationaltheater Mannheim
10.06 Nationaltheater Mannheim
20.06 Nationaltheater Mannheim
05.07 Nationaltheater Mannheim
20.07 Nationaltheater Mannheim

+++ Die Punkrocker Slowcoaches haben einen neuen Song namens "Found Down" veröffentlicht. Er ist geprägt von brummenden Gitarren und der schrägen Stimme von Sängerin Heather Perkins. "Es geht darum, dass der Kampf eines Künstlers von Mainstream-Labels verherrlicht wird um Platten über die Medien zu verkaufen", so die Musikerin über das Lied. "Und es geht darum, wie banal und frustrierend die alltägliche Realität dieses Kampfes tatsächlich sein kann - egal ob es mental, finanziell oder etwas anderes ist." "Found Down" ist Teil einer Seven-Inch-EP, welche bald auf Vinyl erhältlich sein soll. Zudem erscheint am 30. Juni eine exklusive Neuauflage des 2016 erschienenen Slowcoaches-Debüts "Nothing Gives", nun über ihr neues Label Sonic Unyon. Anfang kommenden Monats ist die Band außerdem auf zwei Festivals in Deutschland zu sehen.

Stream: Slowcoaches - "Found Down"

Live: Slowcoaches

07.06. Hamburg - Booze Cruise Festival
08.06. Nürnberg - Desi Festival

+++ The Milk Carton Kids haben einen neuen Song namens "Big Time" veröffentlicht. Das Lied ist geprägt von harmonischen Akustikgitarren, tiefen Trommelschlägen und einem sich über die ganze Komposition erstreckenden Geigenspiel. Es ist Teil ihres neuen Albums "All The Things I Did And All The Things That I Didn't Do", das gleichzeitig ihre erste Platte mit voller Bandbesetzung ist. Es erscheint am 26. Juni. Ihr Duo-Debüt "Monterey" war 2015 erschienen.

Stream: The Milk Carton Kids - "Big Time"

Cover & Tracklist: The Milk Carton Kids - "All The Things I Did And All The Things I Didn't Do"

The Milk Carton Kids All The Things

01. "Just Look At Us Now"
02. "Nothing Is Real"
03. "Younger Years"
04. "Mourning In America"
05. "You Break My Heart"
06. "Blindness"
07. "One More For The Road"
08. "Big Time"
09. "A Sea Of Roses"
10. "Unwinnable War"
11. "I've Been Loving You"
12. "All The Things..."

+++ The Sidekicks haben ihren neuen Song "Weed Tent" veröffentlicht. Neben dem lockeren und fröhlichen Gitarrenspiel sind es die hohen Gesangsparts von Sänger Steve Ciolek, die den Track vor allem prägen. Das dazugehörige Video ist eine animierte Collage aus verrückt zusammengestellten Papierausschnitten, zwischen denen die Band bei der Performance zu sehen ist. Das Lied ist Teil der neuen Sidekicks-Platte "Happiness Hours", welche kommenden Freitag erscheint. Bereits vergangenen Monat hatte die Band mit "Don't Feel Like Dancing" den ersten Vorboten daraus präsentiert.

Video: The Sidekicks - "Weed Tent"

+++ Die norwegischen Post-Rocker Spurv haben einen neuen Track veröffentlicht. "Et Blekt Lys Lyder" ist ein atmosphärischer Instrumental-Track, der von einem zitternden Motiv getragen wird, über das sich klare, melodische Gitarrenlinien und Streicher legen. Der Track entstammt dem Album "Myra", welches am 31. Mai erscheint. Zuvor hatten sie aus diesem bereits den Track "Og ny skog bæres frem" veröffentlicht.

Stream: Spurv - "Et Blekt Lys Lyder"

+++ Revocation haben ein mögliches Album-Releasedatum angeteasert. In einem jetzt veröffentlichten Clip ist ein Logo zu sehen, im Hintergrund ist ein Songsnippet mit einem markanten Riff zu hören. Am Ende heißt es schlicht "September 28th". Dass es sich dabei um den Veröffentlichungstermin für ein neues Album handelt liegt deshalb nahe, weil die Extrem-Metaller im November die Arbeiten an einer neuen Platte bestätigt und im Februar ein Update aus dem Studio gepostet hatten. Ihr aktuelles Album "Great Is Our Sin" war 2016 erschienen.

Facebook-Post: Revocation teasern etwas an

+++ Das Fest hat mit einer letzten Bandwelle das Programm der Hauptbühne vervollständigt. Mit dabei sind das Rock-Blasorchester Lucky Chops, die Pop-Band Tonbandgerät und das Garage-Duo Gurr. Bereits bestätigt waren unter anderem Mando Diao, Bosse, Olli Schulz und Gloria. Ein Headliner wird bisher noch geheim gehalten. Karten für das Festival sind bereits ausverkauft.

Facebook: Das Fest gibt restliches Line-Up für die Hauptbühne bekannt

Live: Das Fest

20.-22.07. Karlsruhe - Das Fest | ausverkauft

+++ Knuckle Puck haben ein Video zu ihrem Song "Twist" veröffentlicht. In diesem sieht die Band und ihre Fans in Aktion bei einer Live-Performance. Das Pop-Punk-Lied ist Teil ihres aktuellen Albums "Shapeshifter", welches im Oktober erschienen war. In den kommenden Tagen ist die Band auf der Galaxy Camp-Festivaltour in Deutschland und der Schweiz zu sehen. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Knuckle Puck - "Twist"

Live: Knuckle Puck

17.05. Zürich - Dynamo
18.05. Karlsruhe - NCO
19.05. Köln - Essigfabrik
20.05. Leipzig - Parkbühne

+++ Die Melodic-Death-Metal-Band Light This City hat einen neuen Song mit Video veröffentlicht. "Agents Of Fate" geht mit geradlinigen Riffs und flinkem Schlagzeug zunächst Richtung Hardcore, ein düsterer Basslauf und wild geshoutete Vocals sorgen spätestens zusammen mit den Blastbeats für den Metal-Einschlag. Dazu zeigt die Band ein Performance-Video. Der Track entstammt dem Album "Terminal Bloom", dem ersten seit "Stormchaser" von 2008. Es erscheint am 25. Mai. Zuvor hatten Light This City bereits den Titeltrack vorgestellt.

Video: Light This City - "Agents Of Fate"

+++ Motorjesus haben ein Lyric-Video zu ihrem neuen Song "Re-Ignite" veröffentlicht. Neben dem Songtext sieht man abwechselnd den durch eine schwarz-weiße Landschaft streifenden Sänger Christoph Birx und eindrucksvolle Aufnahmen seiner Umgebung aus der Luft. Die Komposition birgt schnelle Gitarrenriffs und nach vorne treibende Drums. "Wie oft wir während dieser Produktion des Albums das Handtuch werfen wollten und gedacht haben, dass es eventuell nichts mehr bringt, können wir garnicht zählen. Aber es geht darum, die Zähne zusammen zu beißen und durchzuhalten, egal welche Hürden das Leben für einen bereit hält", so Birx über den Song. Er ist Teil des neuen Motorjesus-Albums "Race To Resurrection", welches am 15. Juni erscheint. Am selben Tag spielen die Hardrocker eine Releaseshow in Essen.

Video: Motorjesus - "Re-Ignite"

Live: Motorjesus

15.06. Essen - Turock

+++ Die Smashing Pumpkins werfen die Zeitmaschine an und das Geld aus dem Fenster: Die Band um Billy Corgan lädt jetzt zu einer Party in Los Angeles ein, die gestaltet sein soll wie im Musikvideo zum Pumpkins-Überhit ""1979". Entsprechende Szenen aus dem Musikvideo sollen dort nachgestellt werden, eine Live-Performance soll es auch geben. Wir erwarten also eine Menge gestandene Erwachsene auf einer engen Hausparty mit roten Plastikbechern voller wässrigem Bier, die später aufgeregt Möbel in den Pool schmeißen, die Nachbarschaft mit Klopapier eindecken und vor der Tankstelle verzweifelt Leute dazu anstacheln, ihnen Alkohol zu besorgen - klingt verdammt cool.

Instagram-Post: Eine ganz normale Party

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.