Zur mobilen Seite wechseln
20.04.2018 | 09:43 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Sleep streamen überraschend neues Album "The Sciences"

News 28396Happy 420: Die Stoner-Doom-Band Sleep hat mit nur kurzfristiger Vorwarnung das neue Album "The Sciences" veröffentlicht. Es ist ihre erste Platte seit dem vor 15 Jahren erschienenen Re-Release von "Dopesmoker".

Sleep machen allen Metal- und Cannabis-Fans damit ein ganz besonderes Geschenk zum inoffiziellen Weltkiffertag: Das Trio hatte zuletzt 2003 das gefeierte Album "Dopesmoker" veröffentlicht, als die Band selbst jedoch längst nicht mehr aktiv war. Es war die definitive Version des 1999 erschienenen "Jerusalem", das gegen den Willen der Band jedoch in mehrere Tracks unterteilt worden war. "Dopesmoker" dagegen besteht aus einem einzigen, mehr als eine Stunde langen Stoner-Doom-Brocken (und einer bedeutend kürzeren Live-Version von "Holy Mountain").

Das nun wie aus dem Nichts erschienene "The Sciences" dagegen besteht aus sechs mächtigen Tracks, die eine Spielzeit von 53 Minuten ergeben. In "Sonic Titan" zieht die Band das Tempo stetig weiter hinunter, "Antarcticans Thawed" klingt dann wirklich so, als würde man Gletscherbewegungen lauschen. Das Album ist heute über Third Man erschienen.

Eine kleine Vorwarnung gaben Sleep erst gestern Abend, vor etwa einem Jahr hatten sie zumindest bekannt gegeben, dass die Platte so gut wie fertig sei. Das neue Material präsentieren sie im Mai live auf Tour. Tickets dafür gibt es bei Eventim.

Album-Stream: Sleep - "The Sciences"

Live: Sleep

18.05. München - Technikum
19.05. Hamburg - Markthalle
25.05. Berlin - SO 36

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.