Zur mobilen Seite wechseln
11.04.2018 | 11:07 0 Autor: Juliane Kehr RSS Feed

VISIONS Premiere: Post-Metaller Red Apollo zeigen Video zu "The Laurels Of Serenity"

News 28355Im besten Sinne haarsträubend ist das Video zur neuen Single "The Laurels Of Serenity" der Dortmunder Post-Metall-Band Red Apollo. Die Epik des siebenminütigen Openers und Titeltracks des dritten Albums steckt schon im Sound.

Ein schwarzer Kerzendocht, ein brennendes Streichholz: Während sphärisch wabernde Gitarren sich langsam aufbauen, wandern die Bilder von dort über die Red Apollo-Mitgliedern zu nah aufgenommene Insekten, sich im Takt mit den schwer anbrandenden Gitarrenriffs sträubenden Armhaaren und ziellos wandernden Augen.

All diese Bilder versinnbildlichen die tief in der menschlichen Psyche verwurzelten Obsessionen und Ängste, welche die mit weißen Perlen verschleierte Protagonistin peinigen und durch die sie sich erst durch das Zähmen und Führen eines Pferdes befreien kann. Mit dem Video zum Sound-Epos lassen Red Apollo die griechische Mythologie aufleben: "Phobos und Deimos repräsentieren Angst und Schrecken und sind die Söhne von Ares, dem Kriegsgott. Beide stehen ihrem Vater hingebungsvoll zur Seite und spannen ihm vor jedem Feldzug die Pferde vor den Streitwagen", erklärt die Band zu den beeindruckenden Bildern des Clips.

Auch das Cover des am 27. April via Moment Of Collapse erscheinenden Albums "The Laurels Of Serenity" ist von dieser Sage beeinflusst. Zuvor hatten die Dortmunder bereits den Song "Ides Of March" vorgestellt. Erst im vergangenen Jahr war die EP "Meta" erschienen.

Video: Red Apollo - "The Laurels Of Serenity"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.