Zur mobilen Seite wechseln
27.03.2018 | 11:10 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

VISIONS empfiehlt: Way Back When Festival bestätigt zwei neue Acts

News 28287Das Dortmunder Way Back When Festival hat zwei neue Künstler für die kommende Ausgabe bestätigt. Einen der Acts hatten die Veranstalter gestern schon angeteasert: Er soll ein "Ø" im Namen tragen.

Die Spekulationen reichten dabei von Sløtface über die dänische Singer/Songwriterin MØ bis zur Kings Of Convenience-Hälfte Erlend Øye. Richtig lagen aber diejenigen, die auf Fjørt getippt haben. Die Aachener Post-Hardcore-Band hatte im November ihr neues Album "Couleur" veröffentlicht und es damit auf den dritten Platz unserer Alben des Jahres 2017 geschafft. Nach den kommenden Tourdates in der Schweiz startet die Band in die Festivalsaison, die sie Ende September auch fürs Way Back When Festival nach Dortmund führt.

Die zweite Neuankündigung ist das französische Sänger-Duo Her, das souligen, R'n'B-inspirierten Pop macht. Bei der ersten Bandwelle des Festivals waren unter anderem die Singer/Songwriterin Kat Frankie, die Indie/Noiserock-Band Pabst und Die Höchste Eisenbahn angekündigt worden.

Das von VISIONS präsentierte Way Back When Festival findet vom 28. bis 30. September statt. Die großen Hauptbühnen verteilen sich wieder auf das Dortmunder FZW, die Pauluskirche und das Dortmunder U. Abseits davon wird es mehrere Off-Locations im Unionsviertel mit Kunstprojekten und Unplugged-Auftritten geben. Super-Early-Bird-Tickets für das Way Back When sind bereits ausverkauft, zur Zeit gibt es Tickets zum Preis von 69 Euro im Webshop des Festivals.

Facebook-Post: Way Back When Festival teasert neuen Act an

VISIONS empfiehlt:
Way Back When Festival

28.-30.09. Dortmund - Innenstadt

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.