Zur mobilen Seite wechseln
28.02.2018 | 12:14 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Roskilde Festival bestätigt Nine Inch Nails und weitere Künstler

News 28169Das dänische Roskilde Festival hat mit der nächsten Bandwelle besonders starke Acts angekündigt. Neben Nine Inch Nails ist auch ein weiterer Act dabei, der sich sonst nur selten blicken lässt.

Die Shoegaze-Ikonen My Bloody Valentine gehören ebenfalls zu den Neubestätigungen des Roskilde Festivals. Deren Mastermind Kevin Shields hatte im November Gerüchte um ein neues Album bestätigt und auch Konzerte in Aussicht gestellt - der Auftritt bei dem dänischen Festival markiert nun den Anfang, sicherlich werden noch weitere folgen.

Dass auch Dead Cross nun offiziell zum Line-up gehören hatte die Supergroup aus Mike Patton, Dave Lombardo, Justin Pearson und Mike Crain zuletzt bereits selbst verraten, die Ankündigung von Nine Inch Nails ist jedoch neu und dürfte Fans sehr erfreuen, denn bisher gibt es Trent Reznor und sein Gefolge in Deutschland exklusiv nur in der Berliner Zitadelle zu sehen. Nach der EP "Add Violence" erwarten wir gespannt den geplanten Trilogie-Abschluss - ob dieser bis zum Sommer erscheint, steht allerdings noch in den Sternen.

Die neue Bandwelle wird abgerundet von Fever Ray, der französischen Sludge-Formation Celeste mit seinen Minenarbeiter-Helmen, dem Rap-Duo Black Star und jeder Menge dänischer Acts, die beim Roskilde besonders gefördert werden.

In den bisherigen Bandwellen (1, 2, 3 und 4) hatten die Veranstalter des Roskilde Festivals bereits Künstler wie Gorillaz, Mogwai, Descendents und außerdem Rapper Eminem mit einem raren Auftritt bestätigt.

Das Event findet vom 30. Juni bis zum 7. Juli im gleichnamigen dänischen Ort statt. Tickets gibt es auf der Festival-Webseite.

Facebook-Post: Neuankündigungen beim Roskilde Festival

Live: Roskilde Festival 30.06.-07.07. Roskilde

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.