Zur mobilen Seite wechseln
22.02.2018 | 10:15 1 Autor: Martin Burger RSS Feed

The National: Sänger Matt Berninger arbeitet an TV-Show über sich selbst

News 28143The National-Sänger Matt Berninger schöpft eine TV-Serie über sein Leben, in der er selbst mitspielen wird. Seine Frau Carin Besser und sein Bruder Tom sind ebenfalls beteiligt, dazu kommt Bandgitarrist Aaron Dessner.

Über das Projekt erzählte Berninger im australischen Radio. In die Schreibarbeiten involviert sind zusätzlich Carin Besser, Berningers Frau und ehemalige Redakteurin beim Magazin The New Yorker, Berningers Bruder Tom sowie der australische Filmemacher Trent O'Donnell und dessen Frau.

Berninger erzählte, dass das Team bereits seit einer Weile an der Idee feile, eine Art Comedy zu realisieren, die denselben Ton anschlägt wie die sehenswerte Fake-Tour-Doku "Mistaken For Strangers", die 2014 das Verhältnis des Brüderpaars Berninger mehr oder weniger skurril beleuchtete. "Diesmal soll es aber mehr geskriptet sein als damals", sagte Berninger, "und Tom wird nicht Regie führen, er hat nur eine Rolle darin. Es wird nicht 'fake' sein."

Berninger wird sich selbst spielen und Tom ebenfalls - "er kann niemand anderen spielen" - der Rest der Besetzung wird aus Schauspielern bestehen. Berninger wird der Frontmann einer Band sein, die vom selben Team zusammengestellt worden ist, das auch den Grateful Dead-Tribute-Sampler "Day Of The Dead" kuratiert hatte. The National-Gitarrist Aaron Dessner wird als Produzent an Bord sein. "Irgendwie als er selbst, aber nicht wirklich", so Berninger.

Dieses Jahr wird das Projekt aber noch nicht der breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden, da die Arbeiten am Skript noch nicht beendet seien.

Zuletzt haben Mitglieder von The National Musik zu einem Musical beigesteuert, zudem schreibt die Band momentan neue Songs. Ihr aktuelles Album "Sleep Well Beast" war im VISIONS-Ranking auf Platz 10 der 50 Platten des Jahres 2017 gelandet.

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von radioq radioq 22.02.2018 | 13:24

Episode III - "Matt goes to rehab"

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.