Zur mobilen Seite wechseln
09.02.2018 | 12:10 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

VISIONS Premiere: Lonely Kamel streamen neuen Stoner-Blues-Rocker "Fascist Bastard"

News 28079Die Norweger Lonely Kamel haben ihrem neuen Album einen ersten Song vorausgeschickt. "Fascist Bastard" ist ein explosives Gebräu aus ausladendem Blues und drückendem Stoner mit einer großzügigen Prise Doom.

Mit tonnenschwerem Gitarrenriff fachen Lonely Kamel ihren fast achtminütigen Jam "Fascist Bastard" an, gemächlich verfeinert Gitarrist und Sänger Thomas Brenna die langen Instrumemtalpassagen mit bluesigen Gniedel-Licks. Die drei Norweger nehmen sich Zeit, damit das Gewicht ihres tief brummenden Sounds im größtmöglichen Ausmaß auf das Trommelfell drücken kann. Dann beschwört Brenna den drohenden Untergang der Zivilisation durch machthungrige Herrscher, und malt ein Bild von brachliegenden Landstrichen, die von Lonely Kamels akustischem Sandsturm heimgesucht werden.

Laut Bassist Stian Helle sei "Fascist Bastard" durch wiederholte Live-Experimente entstanden, was den frei improvisierten Charakter der vielen Soloeinlagen erklärt: "Viele der neuen Songs [auf dem kommenden Album] waren erst nur potenziell gute Ideen, aber wir konnten sie nicht richtig festnageln. 'Fascist Bastard' wurde als erster lebendig. [...] Wir hatten die anderen Ideen auf Tour selten ausprobiert, doch 'Fascist Bastard' spielten wir immer wieder live, und 'formten' den Song damit jeden Abend etwas weiter. Die aktuellste Version ist letztlich auf dem neuen Album gelandet."

Das hört auf den Namen "Death's-Head Hawkmoth" und erscheint am 23. März via Stickman. Das Cover zeigt die gleichnamige Motte mit dem Totenschädel-ähnlichen Muster auf dem Rücken, die an das ikonische Filmposter des Psychothrillers "Das Schweigen der Lämmer" erinnert.

Im April kommen Lonely Kamel auf Europatour und spielen im Zuge dieser auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Karten gibt es bei Eventim.

Stream: Lonely Kamel - "Fascist Bastard"

Cover & Tracklist: Lonely Kamel - "Death's-Head Hawkmoth"

Death's-Head Hawkmoth

01. "Fascist Bastard"
02. "Psychedelic Warfare"
03. "Move On"
04. "Inside"
05. "More Weed Less Hate"
06. "Inebriated"
07. "The Day I'm Gone"

Live: Lonely Kamel

13.04. Osnabrück - Westwerk
14.04. Siegen - Vortex
18.04. Stuttgart - Keller Klub
19.04. Olten - Coq d'Or
20.04. Hofheim - Jazzkeller
21.04. Innsbruck - PMK
23.04. München - Feierwerk
24.04. Berlin - Festsaal Kreuzberg
25.04. Hamburg - Marx
26.04. Nürnberg - MUZ Club
27.04. Erfurt - Cafe Tiko
28.04. Leipzig - KuZ So & So

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.