Zur mobilen Seite wechseln
29.01.2018 | 10:42 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Glassjaw reden über neues Album in VISIONS 299

News 28013Anlässlich des Comeback-Albums "Material Control" von Glassjaw gaben uns Sänger Daryl Palumbo und Instrumentalist Justin Beck ein Interview für die kommende Ausgabe 299 von VISIONS.

Es gleicht einer mittelschweren Sensation, dass es Glassjaw kurz vor 2018 doch noch geschafft haben, ein drittes Album zu veröffentlichen. Seit dem Vorgänger "Worship And Tribute" sind schließlich satte 16 Jahre vergangen. Und einen gewissen Kultstatus hatte die Band aus New York bereits mit ihrem irren Debüt "Everything You Ever Wanted To Know About Silence" errungen.

Immer wieder deutete sich seitdem an, dass die Band an Songs arbeitet. Ab 2010 fanden einige davon in Form einzelner Tracks auch den Weg ins Netz und später als EPs in physische Formate. Nur etwas Ganzes in Albumlänge, das wollte sich daraus nicht formen.

Nachdem Redakteur Gerrit Köppl vergeblich versucht hat, seine Gesprächspartner ans Telefon zu bekommen, hat es am Ende immerhin zu einem ausführlichen Schriftverkehr gereicht. Dieser fand ein paar Tage vor der unschönen Nachricht statt, dass Glassjaw ohne Angabe von Gründen ihre Australien-Tourdaten absagten. Vielleicht liegt es erneut an Daryl Palumbos Gesundheit, wobei er uns verriet, dass er eigentlich seit beinahe einer Dekade keine Probleme mehr mit seiner Morbus-Crohn-Erkrankung habe.

Was uns bleibt, ist mit "Material Control" immerhin ein drittes Album, das es in Ausgabe 298 zum Album des Monats geschafft hat - und natürlich die ewige Hoffnung, dass es irgendwann nochmal mit einer Tour von Glassjaw in unsere Breiten klappt. Die Daumen sind gedrückt - seit über 15 Jahren. Bis dahin können wir Köppls Story in der am Mittwoch erscheinenden Ausgabe 299 lesen und immerhin ein neues Album hören. Hier stellvertretend der Song "Shira".

Stream: Glassjaw - "Shira"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.