Zur mobilen Seite wechseln
12.01.2018 | 13:30 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

VISIONS Premiere: Criminal Body (Ex-Jungbluth) streamen ersten Song "Sodium Lights"

News 27938Im Oktober hatte die Münsteraner Hardcore-Band Jungbluth ihre Auflösung bekannt gegeben, versprach aber, die Band in neuer Form wieder aufleben zu lassen. Nun ist der Phoenix aus der Asche aufgestiegen - und sein Name ist Criminal Body. Hört den ersten Song exklusiv bei VISIONS.

"Eigentlich fing alles damit an, dass wir zwei Jahre am dritten Jungbluth-Album geschrieben hatten", erklären Criminal Body, an deren Besetzung sich auch nach dem Ende von Jungbluth nichts geändert hat. "Rückblickend wirkt es fast so, als hätten wir versucht eine Art Gefühl und Stimmung wiederzubeleben, die sich einfach schwer reproduzieren lässt. Das Ergebnis war die Überlegung, unsere Herangehensweise an eine gemeinsame Band noch einmal neu aufzurollen, und das war unglaublich befreiend. Auf einmal hatten wir das Gefühl musikalisch alles machen zu können und von Grund auf neu zu starten – paradoxerweise ja genau das, was immer unser Anspruch an Musik war."

Das Song-Debüt "Sodium Lights" hätte unter der Marke Jungbluth sicher für Stirnrunzeln gesorgt, denn von dem brachialen Hardcore, den die Münsteraner zuletzt auf dem Album "Lovecult" von 2015 präsentiert hatten, ist bei Criminal Body nicht mehr viel zu hören. Dafür schauriger Post-Punk mit dezentem New-Wave-Einschlag, schepperndem Bass-Unterbau und rauschendem Gitarren-Noise im Hintergrund.

Das macht Lust auf mehr - zum Glück sind Criminal Body gleich beim Label This Charming Man untergekommen und haben das nach der Band benannte Debüt schon fertiggestellt. Die Platte erscheint dort am 23. Februar. Die ersten Konzerte stehen auch schon auf dem Plan, die bisher feststehenden Termine findet ihr unten. Weitere Shows sollen schon bald folgen.

Stream: Criminal Body - "Sodium Lights"

Live: Criminal Body

27.01. Hannover - Stumpf
24.03. Mülheim / Ruhr - AZ Mülheim
07.04. Bielefeld - AJZ Bielefeld
12.05. Mannheim - RAMA Tonstudio

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.