Zur mobilen Seite wechseln
04.01.2018 | 11:55 0 Autor: Vivien Stellmach RSS Feed

VISIONS Premiere: Donots spielen zwei neue Songs bei Kaputtmacher Session

News 27892Auf ihrem neuen Album "Lauter als Bomben" präsentieren sich die Donots selbstbewusst und musikalisch vielseitig. Die beiden Songs "Das Dorf war L.A." und "Eine letzte letzte Runde" zeigen die Platte von einer lässig-melancholischen Punkrock-Seite, im Bochumer Kaputtmacher Studio haben die Ibbenbürener sie live eingespielt - und Gitarrist Guido Knollmann den Gesang überlassen.

Der bislang unveröffentlichte Song "Das Dorf war L.A." ist vielmehr ein Interlude beziehungsweise ein Intro zur sehnsüchtigen Trinker-Hymne Eine letzte letzte Runde", die die Donots bereits mit einem Video aus dem Ibbenbürener Märchenwald veröffentlicht hatten. Der Track ist gerade mal 70 Sekunden lang, stammt aus der Feder von Guido Knollmann und blickt auf die eigene frühe Punk-Jugend auf dem Dorf zurück. Im Bochumer Kaputtmacher Studio hat der Gitarrist den Song etwas reduzierter eingespielt als auf dem Album, die liebevoll-räudige Coolness kommt aber genauso gut rüber.

Der Song geht direkt über in "Eine letzte letzte Runde": Guido Knollmann verteidigt seinen Platz am Mikro, während die ganze Band einsteigt und musikalisch wie textlich The Clash und den Ramones Tribut zollt. Vor den charakteristischen Feuerholz-Wänden des Studios setzen die Donots den Track angenehm rumpelig und unperfekt um - die Spielfreude ist der Band dabei förmlich ins Gesicht geschrieben.

"Das Dorf war L.A" und "Eine letzte letzte Runde" sind beide auf der kommenden neuen Platte "Lauter als Bomben" enthalten, die die Donots am 12. Januar über ihr bandeigenes Label Solitary Man veröffentlichen. Bislang hatten sie daraus auch schon die Vorabsongs Whatever Forever"", "Rauschen (Auf jeder Frequenz)" und "Keiner kommt hier lebend raus" herausgebracht.

Im Februar und März kommen die Donots dann auf große große "Lauter als Bomben"-Tour durch Deutschland und Umgebung, begleitet werden sie von drei verschiedenen Support-Acts. Das Konzert in Bremen ist bereits ausverkauft, im Januar 2019 spielen die Ibbenbürener aber eine Zusatzshow im Alladin. Die Termine stehen unten, Karten bekommt ihr bei Merchcowboy und Eventim.

Weitere Kaputtmacher Sessions findet ihr auf dem offiziellen Youtube-Kanal des Studios. In der Vergangenheit waren auch schon Sessions mit Bands wie Fjørt und Kmpfsprt entstanden.

Video: Donots - "Das Dort war L.A." und "Eine letzte letzte Runde" (Kaputtmacher Session)

VISIONS empfiehlt:
Donots

20.02. Saarbrücken - Garage
21.02. Bremen - Schlachthof | ausverkauft
22.02. Hannover - Capitol
23.02. Berlin - Huxley's Neue Welt
24.02. Rostock - Mau Club
06.03. Dresden - Schlachthof
07.03. Wien - Wuk
08.03. München - Tonhalle
09.03. Karlsruhe - Substage
10.03. Zürich - Dynamo
20.03. Dortmund - FZW
21.03. Hamburg - Große Freiheit 36
22.03. Köln - E-Werk
23.03. Erlangen - E-Werk
24.03. Wiesbaden - Schlachthof

Live: Donots (Festivals 2018)

04.-06.05. Wels - Sbäm Fest 2
31.05.-03.06. Oed - Stoabeatz Festival
09.-10.06. München - Rockavaria
14.-17.06. Nickelsdorf - Nova Rock
22.-24.06. Scheeßel - Hurricane Festival
22.-24.06. Neuhausen ob Eck - Southside Festival

Live: Donots (Grand Münster Slam 2018)

15.12.2018 Münster - Halle Münsterland

Live: Donots (2019)

27.01. Bremen - Alladin

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.