VISIONS Premiere: Indierock-Newcomer Delirious Mob Crew spielen Song "Sine" bei Kaputtmacher Session

News 27854

Foto: Screenshot Youtube

Irgendwo zwischen Mathrock, Indie und Alternative haben Delirious Mob Crew aus der Schweiz ihren Sound gefunden. Wie organisch und dicht der klingt, beweisen sie mit der Performance ihres Songs "Sine", die sie im Bochumer Kaputtmacher Studio aufgenommen haben.

Seit einigen Jahren räumt die Delirious Mob Crew bei Nachwuchswettbewerben ab, und das zu Recht: Das junge Quintett aus der Schweiz hat einen Stil entwickelt, der proggigen Math- und zupackenden Alternative-Rock um einen Indie-Kern herum formiert - mit Pop-Charme, aber auch mit Tiefe und Textur, irgendwo zwischen Foals, Phoenix und Agent Fresco. Ein Album oder eine EP gibt es noch nicht, auf der Webseite der Band sind aber einzelne Songs und (Live-)Videos abrufbar.

Wie souverän und dicht die Band ihren Sound aufbaut, kann man anhand der Kaputtmacher Session sehen, die die Band im gleichnamigen Bochumer Studio mit den charakteristischen Feuerholz-Wänden gespielt hat: Ihren Song "Sine" setzen Delirious Mob Crew dort zwischen Synthesizer-Einsätzen und der erhabenen Stimme von Sänger Aaron Berliat in Szene, während die Instrumentalisten mit perlenden Indie-Gitarren und einem leicht Funk-inspirierten Groove ein dahingleitendes Soundbett bereiten. Zum Refrain hin steigert sich der Song in ein hymnisch-melancholisches Post- und Mathrock-Rauschen, später setzt Berliat auch auf stimmungsvolles Sprechsingen, bis das Stück sich zum tosenden Finale aufschwingt.

Die Kaputtmacher Session der Delirious Mob Crew - gedreht von Björn Reschabek und Christoph Friedrich, aufgenommen und gemixt von Kaputtmacher-Chef Jochen Stummbillig, gemastert von Philipp Welsing - ist der fünfte und letzte Teil einer Reihe von Studiomitschnitten, die in der jüngeren Vergangenheit erschienen waren. Den ersten Teil der Reihe mit den Punk-Newcomern Antilope hatten wir euch kürzlich hier vorgestellt.

Weitere Kaputtmacher Sessions findet ihr auf dem offiziellen Youtube-Kanal des Studios. In der Vergangenheit waren auch schon Sessions mit Bands wie Van Holzen oder Fjørt entstanden.

Video: Delirious Mob Crew - "Sine" (Kaputtmacher Session)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.