Zur mobilen Seite wechseln
24.11.2017 | 10:50 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Sufjan Stevens zeigt Collage in Stop-Motion-Animation zu "The Greatest Gift"

News 27732

Foto: Screenshot Youtube

Sufjan Stevens hat ein animiertes Video zum "Carrie & Lowell"-Outtake "The Greatest Gift" veröffentlicht. Der Clip ist eine Collage aus Schnipseln alter religiöser Pamphlete.

Das zumindest schreibt John Beeler, Mitarbeiter bei Stevens' Label Asthmatic Kitty in einem Post auf Reddit: "Letzten Monat meinte Sufjan so: 'John, kannst du mir ein paar Pamphlete von den Zeugen Jehovas aus den 80ern besorgen?' Und ich meinte nur: 'Äh, ok', und habe ihm ein paar davon über Ebay gekauft. Drei Wochen später mailt er mir dieses Video, und ungefähr so habe ich dann geguckt. Hoffe, dass es euch gefällt!"

Da muss einiges zusammengekommen sein, bei der Masse an Schnipseln, die Stevens hier in bunten Collagen arrangiert und mit Stop-Motion-Technik animiert hat. Vor dem Sekten-Hintergrund bekommt der Clip etwas absurdes, und viele der übertrieben dramatischen Illustrationen lassen sich nur schwer ernst nehmen. Doch sie passen zur Botschaft, die Stevens in "The Greatest Gift" transportieren möchte: "But the greatest gift of all/ And the law above all laws/ Is to love your friends and lovers/ To lay down your life for your brothers/ As you abide in these/ So will your delight increase".

"The Greatest Gift" ist ein Outtake aus Stevens 2015 erschienenem Album "Carrie & Lowell" und gleichzeitig der Titeltrack von "The Greatest Gift", einem Mixtape voller Remixe und Demoaufnahmen für das Album, die Stevens teilweise auf seinem Iphone aufgenommen hatte, und weiteren Songs, die es nicht auf das Album schafften. Das Mixtape ist heute offiziell erschienen.

Video: Sufjan Stevens - "The Greatest Gift"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.