10.10.2017 | 10:17 0 Autor: Florian Schneider RSS Feed

The Streets feiern Live-Comeback in Großbritannien

News 27494Mike Skinner und seine Band The Streets feiern kommendes Frühjahr ihr Live-Comeback. Das ist allerdings vorerst auf Großbritannien beschränkt.

Fünf Konzerte spielen The Streets im April 2018 in Großbritannien, darunter zwei Konzerte in der Brixton Academy in London.

Zuletzt waren The Streets 2011 zum bislang letzten Album "Computer And Blues" getourt. Seitdem hat Skinner vor allem als DJ und Produzent gearbeitet, dabei aber das Tourleben vermisst, wie er in einem Statement durchblicken ließ: "Ich habe Tourbusse vermisst. Das ist aber der letzte Grund, warum ich mich dazu entschieden habe, wieder mit The Streets auf Tour zu gehen. Der andere Grund war, dass ich es vermisst habe, darüber nachzudenken, was ich zwischen den Songs sagen soll", so Skinner.

Auf Tour wird die Band vor allem Songs ihrer ersten beiden Alben "Original Pirate Material", und "A Grand Don't Come For Free" spielen, ergänzt um weitere Songs, berichtet der NME. Die Tour hört auf den Namen "The Darker The Shadow The Brighter The Light", benannt nach einem neuen Song, den Skinner für die Designerin Alexa Chung produziert hat.

Das Debüt "Original Pirate Material" von The Streets war vor 15 Jahren erschienen. Nach dem fünften und bislang letzten Album "Computers And Blues" erklärte Skinner die Band für beendet und konzentrierte sich fortan auf seine Karriere als DJ.

Instagram-Post: The Streets kündigen Comeback-Tour an.

spoken to my band! told them we need to sing the old songs! on sale 9am Friday 13th

Ein Beitrag geteilt von Mike Skinner (@mikeskinnerltd) am

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.