Zur mobilen Seite wechseln
06.10.2017 | 11:04 0 Autor: Vivien Stellmach RSS Feed

Johnny Cashs "Unearthed" erscheint als großes Vinyl-Box-Set neu

News 27477Das von Rick Rubin produzierte Box-Set "Unearthed" war ursprünglich zwei Monate nach Johnny Cashs Tod im Jahr 2003 erschienen. Nun kommt es erstmals auch auf Vinyl heraus - mit neun Schallplatten, 79 Songs inklusive diverser Gastbeiträge und vielen weiteren Extras.

Johnny Cash starb in der Nacht vom 11. auf den 12. September 2003, nachdem Produzent Rick Rubin die finalen Abmischungen zu "Unearthed" beendet, mit ihm telefoniert und die CDs auf die Reise nach Hendersonville (Tennessee, nahe Nashville) geschickt hatte. Die endgültigen Songs konnte Cash gar nicht mehr hören. Ursprünglich wollten die beiden mit der Veröffentlichung des Box-Sets das zehnjährige Bestehen ihrer künstlerischen Partnerschaft feiern, stattdessen erschien es als eine Art Nachruf zwei Monate nach Cashs Tod am 25. November 2003 in einer limitierten Auflage.

Bislang war "Unearthed" nicht auf Vinyl erschienen - bis jetzt: Das Werk erhält eine Neuauflage in Form eines üppigen Box-Sets mit neun Schallplatten, auf die insgesamt 79 Songs gepresst sind. Zu den darauf hörenden Gastmusikern gehören Nick Cave, Fiona Apple, Carl Perkins, der kürzlich verstorbene Tom Petty und viele mehr. Zudem liegt den LPs ein 60-seitiges Buch mit Linernotes, Fotografien und Kommentaren von Cash und Rubin bei.

Das Vinyl-Box-Set erscheint am 3. November über Rubins American Recordings.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.