Zur mobilen Seite wechseln
15.09.2017 | 15:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Draußen! - Die Alben der Woche

News 27362

Foto: 27288.jpg

Freitag ist Plattentag - und wir stellen euch wie gewohnt die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche vor. Diesmal mit den neuen Alben von den Foo Fighters, Prophets Of Rage, Myrkur und The Flying Eyes. Zur Platte der Woche küren wir "Light It Up" von Hot Water Music.

Foo Fighters - "Concrete And Gold"

Groß, größer, "Concrete And Gold": Die Foo Fighters präsentieren sich auf ihrem neunten Studioalum in Bestform. Die bissigen Gitarren aus "Run", erinnern an den "Wasting Light"-Song "White Limo", "Dirty Waters" schleicht ruhig voran und avanciert anschließend zur epischen Alternative-Hymne, und "Sunday Rain" sorgt für Entspannung. Nach dem zurechtgeschliffenen Konzeptalbum "Sonic Highways" von 2014 befreien sich die Foo Fighters auf "Concrete And Gold" wieder von ihren selbst auferlegten Fesseln.

Album-Stream: Foo Fighters - "Concrete And Gold"

Prophets Of Rage - "Prophets Of Rage"

Fünf der zwölf Songs des Debütalbums von Prophets Of Rage waren bereits im Vorfeld erschienen. Die restlichen sieben unterscheiden sich nun nur unwesentlich. Neben Songs mit Crossover-Routine wie "Hail to The Chief" oder "Hands Up" setzen "Take Me Higher" oder "Unfuck The World" neue Akzente. An das Niveau von Rage Against The Machine reichen die Prophets Of Rage damit nicht heran, aber sie setzen ein wichtiges politisches Zeichen gegen Fremdenhass und soziale Ungleichheiten.

Album-Stream: Prophets Of Rage- "Propehts Of Rage"

Myrkur - "Mareridt"

Myrkur nimmt ihre Hörer auf "Mareridt" mit auf einen Streifzug durch den Kosmos des atmosphärischen Black Metal - obwohl von dem nicht mehr viel übrig ist. "Måneblôt" weckt zu Beginn noch den Anschein, Amalie Bruun würde mit einem wilden Mix aus Blastbeat-Attacken und himmlischen Gesangseinlagen spielen. Im weiteren Verlauf wird aber klar, dass Black-Metal-Rasereien nur selten auftauchen. Der düstere Post-Rock dominiert das Bild von "Mareridt" und schafft noch mehr Platz für tiefe Melancholie. Kein Wunder also, dass auch auf dem Album Chelsea Wolfe gastiert. "Funeral" ist ein schleppender, doomig angehauchter Song, in dem die beiden Künstlerinnen perfekt als Duett harmonieren und sich mysteriös geben. Bei dem wilden Stilmix verwundert es auch nicht, dass das Album mit einer elektronisch angehauchten Pop-Ballade endet.

Album-Stream: Myrkur - "Mareridt"

The Flying Eyes - "Burning Of Season"

Lust auf eine Reise zurück in die 70er Jahre? The Flying Eyes laden mit ihrem neuen Album "Burning Of The Season" dazu ein. Schon der Opener "Sing Praise" holt einen mit einem packenden Groove ab, der sich anschließend mit kräftig verzerrten Bluesrock-Gitarren und psychedlischen Synthesizern überschlägt. Dabei ähnelt die Band den souveränen 70er-Jahre-Retro-Virtuosen Wolfmother. Auf "Fade Away" und "Oh Sister" probieren sie sich am Progressive Rock und klingen trotz erhöhter Spieldauer nie langatmig. Schnell gespielte Gitarren-Eruptionen und gefühlvolle Soli mit treibenden Schlagzeugbeats sorgen für Abwechslung. The Flying Eyes können auch noch mehr Nuancen des Classic-Rock-Jahrzehnts: "Come Round" klingt wie eine moderne Neuinterpretation von Led Zeppelin. "Burning Of The Season" versetzt einen mit all dem lustvoll in die Blütezeit des Rock zurück.

Album-Stream: The Flying Eyes - "Burning Of Season"


Unsere aktuelle Platte der Woche, "Light It Up" von Hot Water Music, und alle weiteren Neuerscheinungen der Woche findet ihr in unserer Übersicht.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.