Zur mobilen Seite wechseln
05.07.2017 | 10:47 0 Autor: Florian Schneider RSS Feed

Arcade Fires Will Butler stellt neuen Song "Anything You Want" vor

News 26955Am gestrigen Us-amerikanischen Unabhängigkeitstag hat Will Butler von Arcade Fire einen neuen Song veröffentlicht. "Anything You Want" basiert dabei lose auf dem Roy-Orbison-Song "You Got It" und setzt sich mit der US-Geschichte auseinander.

Auf Soundcloud veröffentlichte Will Butler gestern den Song. Der besteht nur aus Klavier und Butlers Stimme, der im Refrain den Roy-Orbison-Song "You Got It" zitiert, ihn aber umdeutet. Das nachdenkliche Stück ist eine Auseinandersetzung mit der amerikanischen Geschichte, unter anderem George Washington nimmt Butler direkt ins Visier.

Auf Twitter schrieb Butler über den Song: "Es geht darin um George Washington, meine Familie und Amerika. Ich habe ihn nicht speziell für den 4. Juli geschrieben, aber er fühlt sich für mich passend an." Obwohl Arcade Fire als kanadische Band gelten, sind Will Butler und sein Bruder Win in Kalifornien geboren und in Texas aufgewachsen.

2106 hatte Will Butler sein Soloalbum "Policy" veröffentlicht, kurze Zeit später folgte das Livealbum "Friday Night". Mit Arcade Fire ist er derzeit auf Tour, die Band veröffentlicht Ende Juli ihr neues Album "Everything Now", daraus gab es jüngst den Song "Signs Of Life" zu hören.

Stream: Will Butler - "Anything You Want"

Tweet: Will Butler über "Anything You Want"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.