Zur mobilen Seite wechseln
05.07.2017 | 10:02 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Neues Album von System Of A Down: "Im Moment wird das nichts"

News 26954System Of A Down-Bassist Shavo Odadjian hat in einem Instagram-Livestream Fragen von Fans beantwortet - und stellte klar, dass mit einem neuen Album der Band in nächster Zeit wohl nicht zu rechnen sei.

"Ich weiß, ich warte auch auf ein neues Album", antwortete Odadjian einem Fan während eines Livestreams aus dem Tourbus der Alternative-Metal-Band. "Im Moment wird das nichts, und ich weiß auch nicht, wann es kommen wird." Währenddessen grinst er eine Person außerhalb der Aufnahme an, ernst scheint er es trotzdem zu meinen. Danach kommt das Thema gar nicht mehr zur Sprache, das Video endet in ein paar Albernheiten mit Schlagzeuger John Dolmayan.

Eine ernüchternde Nachricht für alle, die auf neue Musik von System Of A Down warten. Immerhin hatte die Band schon seit 2015 über ein neues Album nachgedacht und im November vergangenen Jahres die Arbeiten daran endgültig bestätigt. Laut Dolmayan hatten sie damals schon über sechs Monate lang an neuem Material gearbeitet und 15 Songs mit Albumqualität fertig geschrieben.

Möglicherweise ist der große Druck auf die Musiker ein Grund, warum das Album bisher spurlos auf sich warten lässt. Immerhin wäre es die erste neue Platte nach den vor zwölf Jahren veröffentlichten Geschwisteralben "Mezmerize"/"Hypnotize". System Of A Down hatten 2006 eine Bandpause eingelegt, die sie 2010 wieder beendeten. Seitdem spielten sie vereinzelt Konzerte, in den vergangenen Wochen standen sie auch in Deutschland auf einigen Festivals und ausgewählten Arenashows auf der Bühne.

Video: Shavo Odadjian äußert sich zum neuen Album

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.