Zur mobilen Seite wechseln
22.06.2017 | 16:54 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Radiohead zeigen rätselhaftes Video zu unveröffentlichtem Song "Man Of War"

News 26899

Foto: Screenshot Youtube

Radiohead haben den bislang unveröffentlichten Song "Man Of War" von ihrer morgen erscheinenden "Ok Computer"-Reissue "Oknotok" online gestellt - mit einem mysteriösen Video um einen verfolgten Mann.

Ob der Protagonist des Clips wirklich verfolgt wird oder nur unter Paranoia leidet, löst der Clip nicht auf, auch die ständigen Tag- und Nachtwechsel in der gleichen Szene ohne deutliche Schnitte tragen zum Mysterium des neuen Videos bei - Fans von David Lynch dürften ihre Freude daran haben.

Radioheads Song dazu baut mit Klavier und Gitarre schleppend ein leises Indierock-Drama auf, das mit Verzerrer und James-Bond-Avancen im Refrain die große Bühne betritt, während Frontmann Thom Yorke schmachtend von seinem "Man Of War" singt.

Der Song ist einer der drei zuvor unveröffentlichten Songs auf der "Ok Computer"-Reissue "Oknotok", die morgen erscheint. Einen weiteren Song des Trios, "I Promise", hatten die Briten bereits zuvor vorgestellt. Neben dem originalen Album und den erwähnten drei unveröffentlichten Songs enthält die Neuauflage auch noch acht B-Seiten aus der Zeit rund um "Ok Computer". Der Release ist auch als Boxset mit einem umfassenden Notizbuch zu haben.

Derzeit sind Radiohead auf Festival-Tour, dabei legt die Band in Kürze noch zwei Stops in Nachbarländern von Deutschland ein.

Das aktuelle Album "A Moon Shaped Pool" war 2016 erschienen.

Video: Radiohead - "Man Of War"

Live: Radiohead

28.06. Gdynia - Open'er Festival
30.06. Werchter - Rock Werchter-Festival

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.