Zur mobilen Seite wechseln
04.05.2017 | 12:00 0 Autor: Vivien Stellmach RSS Feed

VISIONS Premiere: An Early Cascade zeigen Video zu "Blue-Eyed"

News 26667Bevor An Early Cascade morgen ihr neues Album "Alteration" veröffentlichen, präsentiert die Posthardcore-Band aus Stuttgart bei uns noch ein atmosphärisches Performance-Video zum darauf enthaltenen Song "Blue-Eyed".

Zwischen Mathcore, Posthardcore und Prog: An Early Cascade aus Stuttgart platzieren sich mit ihrem atmosphärisch intensiven Sound zwischen frühen Coheed And Cambria, Circa Survive und Saosin - nicht zuletzt auch, weil Sänger Maik Czymara mit seinen hellen Vocals an die stimmliche Bandbreite von Anthony Green heranreicht.

In ihrer neuen Single "Blue-Eyed", die heute bei uns Premiere feiert, spielt die Band mit progressiven, melodischen Gitarren und druckvollen Bässen und Drums. Der Song "behandelt die Entwicklung der heutigen Gesellschaft und unser Verhältnis zu den Medien", wie die Band erklärt. Es gehe um die "immer stärker werdenen, öffentlich vollzogene Propaganda in der Politik bei uns und überall auf der Welt. Es ist wichtig, zu hinterfragen, und nicht alles zu glauben, sich selbst nicht aufzugeben und seinen Idealen treu zu bleiben, auch wenn das schwer ist. Man darf die Hoffnung nicht verlieren." Passend dazu zeigt der dazugehörige Clip atmosphärische, in intensive Farbtöne getauchte Performance-Bilder der Band, die sich mit Sequenzen einer jungen Ballettänzerin abwechseln. An ihrern Händen und Füßen schüren sich dicke Seile, mit denen ihre Bewegungen scheinbar fremdgesteuert werden. "Do not believe everything", singen An Early Cascade dazu im Refrain.

"Blue-Eyed" fungiert nach dem bereits Mitte April veröffentlichten Video zu "Living In Exile" als zweiter Vorbote auf das morgen erscheinende neue Album "Alteration". Im Rahmen des Releases spielen An Early Cascade morgen Abend auch ein Konzert im Schlachthof in Wiesbaden, anschließend ist die Band bis Ende Mai und bei einer Show Mitte Juni live zu erleben. Als Support sind City Light Thief mit an Bord. Karten bekommt ihr bei Eventim.

Video: An Early Cascade - "Blue-Eyed"

Live: An Early Cascade + City Light Thief

05.05. Wiesbaden - Kreativfabrik
06.05. Münster - Baracke
07.05. Köln - Blue Shell
11.05. Würzburg - Cairo
12.05. München - Backstage
13.05. Nürnberg - Hirsch
14.05. Ulm - Club Schilli
19.05. Koblenz - Circus Maximus
20.05. Saarbrücken - Mauerpfeiffer
26.05. Karlsruhe - Stadtmitte
27.05. Essen - Weststadthalle
16.06. Stuttgart - Club Zentral

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.