Zur mobilen Seite wechseln
06.04.2017 | 09:53 0 Autor: Florian Schneider RSS Feed

Anti-Flag feuern Trump in neuem Video zu "You're Fired"

News 26535Die US-Politpunks Anti-Flag haben im Januar ihr Livealbum "Live Vol.1" veröffentlicht. Zum darauf enthaltenen Song "You're Fired" gibt es jetzt ein Video mit eindeutiger Botschaft an Donald Trump und seine Entourage.

Anti-Flag sind keine Fans des aktuellen US-Präsidenten Donald Trump. Das machen sie im Video zum Song "You're Fired" von ihrem Livealbum "Live Vol.1" noch einmal deutlich. Neben Aufnahmen einer Performance des Songs zeigt der Clip animierte Bilder, die Trump und die besonders obskuren Teile seines Stabs in animierter Form zeigen. Die 60 Sekunden enden mit einem Knalleffekt. Verantwortlich für die Animationen des Clips und den Schnitt war Chris Fafalios.

Ursprünglich war der Song auf dem Album "The People Or The Gun" von 2009 unter dem Titel "You're Fired (Take This Job, Ah, Fuck It)" erschienen. Den Teil in der Klammer haben Anti-Flag für die Neuauflage aber gestrichen, was ihre Botschaft an Trump umso unmissverständlicher macht.

Anti-Flag sind ab nächster Woche unterwegs in Deutschland und spielen unter anderem auf den Impericon Festivals in Wien, Leipzig, Oberhausen und München. Bei Eventim sind Karten für die Festivals und das Clubkonzert in Graz erhältlich.

Video: Anti-Flag - "You're Fired"

Live: Anti-Flag

15.04. Leipzig - Impericon Festival
20.04. Graz - PPC
21.04. Zürich - X-Tra
22.04. Oberhausen - Turbinenhalle
25.04. Karlsruhe - Substage
29.04. Meerhout - Groezrock Festival
30.04. München - Zenith

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.