Zur mobilen Seite wechseln
23.02.2017 | 15:00 0 Autor: Dennis Plauk RSS Feed

VISIONS Premiere: Paan und Lingua Nada streamen zwei Songs von Split-EP

News 26322Schulterschluss in Leipzig: Die Screamo-Punks Paan und die Indie-Noiserocker Lingua Nada veröffentlichen eine gemeinsame Platte. Bei uns hört ihr zwei Songs ihrer Split-EP.

"Zwei Bands mit Borderline-Syndrom", formuliert es das Begleitschreiben zur Veröffentlichung und spielt damit auf den sperrig-eklektischen Stil an, den sowohl Paan als auch Lingua Nada verfolgen - wenn auch mit unterschiedlichen Mitteln.

Abseits ihrer künstlerischen Parallelen verbindet die beiden Leipziger Bands seit langem eine enge Freundschaft. Über die Jahre hat sich das immer wieder in gemeinsamen Touren niedergeschlagen - und nun eben auch in einer Split-EP.

Die Veröffentlichung im März teilen sich die Labels Lala Schallplatten und Kapitän Platte. Das 12-Inch-Vinyl ist auf 500 Exemplare limitiert, je nach Label gibt es außerdem zwei Covervarianten. Zeitgleich planen Paan und Lingua Nada Touren - die sie diesmal allerdings separat absolvieren werden.

Zwei Songs von der Split-EP davon gibt es hier zu hören. Zum einen Paans "Yamaha", über das die Band sagt: "Der Song handelt von den Spielchen, die dein Kopf dir spielt, wenn du zukünftige Handlungen zu oft überdenkst - die vergangene Zukunft sozusagen."

Einen technischeren Blick richten dagegen Lingua Nada auf ihren Beitrag "Corgan": "Der Sound auf unseren Songs ist absichtlich übersteuert. Wir möchten die Illusion von unmöglicher Lautstärke vermitteln. Unsere Musik macht uns selbst Angst - und wir mögen auch nur Musik, die uns Angst macht."

Stream: Paan - "Yamaha"

Stream: Lingua Nada - "Corgan"

Cover & Tracklist: Lingua Nada/Paan - Split

01. Lingua Nada - "Plastic"
02. Lingua Nada - "Corgan"
03. Lingua Nada - "Franca"
04. Lingua Nada - "Nom Noms"
05. Lingua Nada - "The Disasterist" 06. Paan - "Großteig"
07. Paan - "Yamaha"
03. Paan - "Saurion"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.