Zur mobilen Seite wechseln
17.11.2016 | 09:45 0 Autor: Florian Schneider RSS Feed

The Jesus And Mary Chain veröffentlichen erstes Album seit 18 Jahren

News 259021998 ist das bislang letzte Album von The Jesus And Mary Chain erschienen. 2017 wird es neues Material der schottischen Noisepopper geben.

Das bestätigte Alan McGee, auf dessen Label Creation Records The Jesus And Mary Chain ihr bislang letztes Studioalbum "Munki" veröffentlicht hatten. 2015 war bereits ein Livealbum der Band mit dem Titel "Barrowlands Live" erschienen. Im Rahmen der Promotion dazu hatte Sänger Jim Reid bestätigt, dass die Band auch wieder an neuem Material arbeiten würde.

In einem Interview mit CBS sagte McGee: "Sie haben ein neues Album fertig. Es ist eine ganz große Sache. Unglaublich. Sie haben ein Album aufgenommen und ich habe dafür gesorgt, dass es bei Warner erscheint." Als bislang unbestätigten Veröffentlichungszeitraum gab McGee den März 2017 an.

The Jesus And Mary Chain hatten sich 1983 in Schottland gegründet. Ihr Debüt "Psychocandy" von 1985 gilt mit seiner Mischung aus süßlich-poppigen Meldoien und noisigen Walls-of-sound als Meilenstein des britischen Indierock. Nach einer acht Jahre dauernden Pause ist die Band seit 2007 wieder aktiv.

Tweet: Creation Records bestätigen neues Jesus And Mary Chain Album

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.