Zur mobilen Seite wechseln
01.11.2016 | 12:00 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

VISIONS Premiere: Alternative-Sludger Rootwork zeigen Video zu "Zero"

News 25823

Foto: Screenshot

Sludgiger Metal trifft auf poppigen Alternative: Rootwork kombinieren Wucht und Melodie auf besonders einprägsame Art und Weise. Wir haben den Clip zu "Zero" exklusiv für euch.

Die Riffs des Trios aus England könnten sich auch Mastodon oder Baroness ausgedacht haben, orientieren sich Rootwork in ihrer Gitarrenarbeit doch klar an modernem Metal mit Sludge- und Stoner-Anleihen.

Dass die Briten aber auch ein großes Herzen für poppige Alternative-Melodien haben, beweisen sie mit dem Track "Zero" von ihrer EP "Some Of Us May Never Bloom". Während Bridge und Strophe mit muskulösen Riffs glänzen, schraubt sich Sänger Max Woodham im Refrain von ausladenden Gitarrenflächen untermalt in ungewöhnliche Höhen. Das dazugehörige Video zeigt die Band in unterschiedlichen Kameraeinstellungen bei der Performance des Tracks in einem dunklen Raum.

Ende September hatten Rootwork bereits den Song "Trust" aus ihrer kommenden EP präsentiert. "Some Of Us May Never Bloom" erscheint am 18. November via Ubiquity Project.

Video: Rootwork - "Zero"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.