Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS Premiere: Esben And The Witch streamen neues Album "Older Terrors"

News 25807Die Brightoner Band Esben And The Witch streamt ab jetzt ihr komplettes viertes Album "Older Terrors". Aufgenommen wurde das doomig-ätherische Epos in Berlin, wo die Mitglieder der Band seit zwei Jahren wohnen.

Mit Sound-Nerd Felix-Florian Tödtloff, dem einen der zwei Gitarristen und Schreihälse der Black-Metal-Band Sun Worship, hat das britische Trio Esben And The Witch sein neues Album "Older Terrors" aufgenommen. Dabei hat die Band um Sängerin und Bassistin Rachel Davies keine halben Sachen gemacht, sondern vier Songs zwischen 10 und 13 Minuten inszeniert.

In ihre epischen Stücke fließt vieles mit ein. Okkulte Tendenzen, Dreampop und Shoegaze, Doom, Drone und Ambient. Es ist Musik, die Zeit zur Entfaltung verlangt, was auf den drei Vorgängern nicht zwangsläufig anders war, nur hat sich die Form ein wenig geändert.

Die Band, die fast alles selber macht, auf eigener Basis Platten veröffentlicht, sich selbst managt und Touren bucht, debütierte 2009 mit der EP "33", das erste Album "Violet Cries" folgte 2011, das letzte namens "A New Nature" war im September 2014 erschienen.

"Older Terrors" hat die Band mithilfe einer Finanzierungskampagne realisiert. Am 4. November kommt das Album in den Handel. Nachdem die meisten ihrer Platten über das Indie-Label Matador und zuletzt über das eigene Nostromo Label veröffentlicht wurden, sind Esben And The Witch nun beim französischen Metal-Label Season Of Mist untergekommen. Das Ergebnis könnt ihr weiter unten hören.

Album-Stream: Esben And The Witch - "Older Terrors"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.