Zur mobilen Seite wechseln
28.09.2016 | 17:26 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

VISIONS Premiere: Microwave streamen "Much Love"

News 25660Bissiger Emo, düsterer Grunge, schrammeliger Indierock: Microwave orientieren sich auf ihrem zweiten Album "Much Love" eher an LoFi-Ästhetik und musikalischer Rotzigkeit. Wir haben die Platte für euch im Stream.

Vor knapp zwei Wochen galten Microwave bei uns noch als Geheimtipp, dank eines großartigen Vorab-Videos und einigen Hördurchläufen durch das neue Album "Much Love" hat sich der kantige Sound zwischen Emo, Indie, Posthardcore und Grunge mittlerweile in den Gehörgängen unseres Redaktionsteams festgebissen.

Bevor das Album Ende der Woche erscheint könnt ihr euch jetzt auch ein Bild von der zweiten Platte der Band machen, die ihr exklusiv bei uns streamen könnt. Darauf setzt sich Frontmann Nathan Hardy mit seiner religiös geprägten Jugend und dem Hinterfragen des Status quo auseinander.

Musikalisch klingt das mal nach Grunge und Alternative wie in "Lighterless", laut Hardy eine Hymne darauf, zu Hause zu sitzen und sich vollzudröhnen, mal nach halbakustischem Indie wie in "Dull", in dem Hardy über die Künstlichkeit von eigentlich als bedeutend wahrgenommenen Beziehungen singt, mal nach düsterem Emo-Punk wie in "Busy", dessen Text sich darauf bezieht, sich aus Gewohnheit an Menschen festzuklammern obwohl sie einem eigentlich nicht gut tun.

"Much Love" erscheint am 30. September via Side One Dummy.

Album-Stream: Microwave - "Much Love"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.