Zur mobilen Seite wechseln
27.09.2016 | 15:00 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

VISIONS empfiehlt: Coppersky und Abramowicz im November gemeinsam auf Tour

News 25650Als gemeinsame Co-Headliner bringen Coppersky und Abramowicz eine geballte Ladung hymnischen Indiepunk auf die Bühne. VISIONS präsentiert die bevorstehende November-Tour der beiden Bands.

Würde man Abramowicz und Coppersky personifizieren, dann wären die beiden definitiv Brüder. Zwar mit spürbar unterschiedlich nuancierten Persönlichkeiten, aber doch mit einem Herz, durch das das gleiche Blut pumpt. Denn beide Bands spielen eine Mischung aus Folkpunk, Heartland Rock und Indierock, die weltweit etablierten Künstlern wie The Gaslight Anthem oder The Menzingers in Emotionalität und Mitsingfaktor nicht nachsteht.

Sowohl Coppersky als auch Abramowicz haben inzwischen beim Münsteraber Label Uncle M Platten veröffentlicht, das dieses Jahr Copperskys aktuelles Album "If We're Losing Everything" und die Vinyl-Version von Abramowiczs "Call The Judges", das regulär via Sportklub Rotter Damm erschienen war, veröffentlicht hatte.

Umso weniger verwunderlich, dass die musikalischen Geschwister nun auch gemeinsame Konzerte spielen. Die von VISIONS präsentierte Tour führt die beiden Bands über den ganzen November hinweg durch Deutschland und die Schweiz. Karten für die Shows gibt es bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Abramowicz & Coppersky

04.11. Kiel - Schaubude
06.11. Essen - Anyway
17.11. Koblenz - Circus Maximus
18.11. Trier - Exhaus
20.11. Solothurn - Kulturfabrik Kofmehl
21.11. Mainz - Kulturcafe
22.11. Stuttgart - Goldmarks
23.11. Dresden - Chemiefabrik
24.11. Leipzig - Nato
25.11. Hannover - Bei Chez Heinz

Live: Abramowicz

07.10. Hamburg - Hafenklang
15.10. Hof - Zur Linde
20.10. Bremen - Kulturzentrum Lagerhaus
26.11. Oberhausen - Druckluft
16.12. Krefeld - Magnapop

Live: Coppersky

26.11. Berlin - Monarch

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.