Zur mobilen Seite wechseln
19.09.2016 | 10:00 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Pixies-Gitarrist Joey Santiago begibt sich in Entzugsklinik

News 25607Pixies-Gitarrist Joey Santiago hat sich wegen Alkohol- und Drogenproblemen in eine Entzugsklinik begeben. Die Band äußerte sich in einem offiziellen Statement zu dem Vorgang - und machte deutlich, dass die geplante Europatour wie geplant stattfinden soll.

"Leadgitarrist Joey Santiago hat sich in eine Entzugsklinik begeben, wo er mindestens 30 Tage bleiben wird, um seine Alkohol- und Drogenprobleme zu behandeln", schrieben die Pixies in einem offiziellen Statement auf ihrer Webseite. "Es ist das Beste, was Joey hätte tun können und wir sind stolz, dass er diesen Schritt gegangen ist", lässt sich Pixies-Schlagzeuger David Lovering in der Mitteilung zitieren. "Wir bitten all unsere Fans, Joey zu unterstützen, während er sich auf dem Wege der Besserung befindet."

Die kommenden Europatourdaten sollen von Santiagos Auszeit nicht betroffen sein, die Band um Frontmann Black Francis habe "die volle Absicht, im November und Dezember in Großbritannien und Europa zu touren". Santiagos Zeit in der Klinik werde lediglich "einige der geplanten Promotion-Aktivitäten der Band zu ihrem neuen Album 'Head Carrier' beeinflussen."

Das neue Werk, auf dem am Bass statt der langjährigen, 2013 ausgestiegenen Bassistin Kim Deal nun stattdessen Paz Lenchantin (Ex-Zwan, Ex-A Perfect Circle) zu hören ist, erscheint am 30. September. Mit "Um Chagga Lagga", "Talent" und "Tenement Song" gab es vorab sschon drei Songs zu hören.

Mit dem neuen Album im Gepäck spielen die Pixies Ende November eine exklusive Show im Kölner Palladium, außerdem sind sie auch in Wien zu sehen. Karten gibt es bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Pixies

24.11. Köln - Palladium

Live: Pixies

15.11. Wien - Stadthalle
18.11. Montreux - Auditorium Stravinski

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.