Zur mobilen Seite wechseln
25.08.2016 | 16:09 0 Autor: Arne Helms RSS Feed

VISIONS Premiere: The Hunna geben exklusive Hörprobe ihres Debütalbums "100"

News 25484Da kommt etwas von der Insel auf uns zu: Die jungen Briten The Hunna mischen den Indierock mit sympathischem, jugendlichem Leichtsinn und enthemmter Lebenslust auf. Wir geben auf VISIONS einen exklusiven Einblick in ihr Debütalbum "100", das am morgigen 26. August erscheint.

Aus ihrer Liebe zum mitreißenden Refrain machen The Hunna keinen Hehl. Sei es beim nach vorne preschenden "Bonfire", dem jugendlich-euphorischem "You & Me" oder im melancholischem "Still Got Blood" mit Grunge-Anleihen, die vier jungen Briten stecken bewusst ihre Energie in den repräsentativen Songteil. Kein Wunder, wenn man sich ihr leicht unkonventionelles Songwriting anguckt: "Es gibt so viele unterschiedliche Herangehensweisen an das, was wir tun, aber meistens fangen wir beim Refrain an und schauen dann, wo das hinführt", erklärt sich die Band.

Das dabei 16 eingängige Songs entstehen, die sich mal als jugendlichen Energiebomben, mal als einfühlsame Down-Tempo-Nummern präsentieren, davon könnt ihr euch nun selbst überzeugen. Wir haben exklusiv ein erstes Album-Prelistening für euch, bevor am morgigen 26. August das Debüt "100" erscheint. The Hunna bringen bringen frischen Wind in das Genre und präsentieren sich als Teil einer neuen Generation des Indierocks.

Stream: The Hunna - "100"

Cover & Trackliste: The Hunna - "100"

Cover The Hunna 100

01. "Bonfire"
02. "We Could Be"
03. "She's Casual"
04. "You & Me"
05. "Alive"
06. "Piece By Piece"
07. "Never Enough"
08. "Waiting"
09. "Brother"
10. "World Is Ours"
11. "Sycamore Tree"
12. "Still Got Blood"
13. "Bad For You"
14. "Coming Home"
15. "Be Young"
16. "Rock My Way"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.