Zur mobilen Seite wechseln
27.07.2016 | 12:40 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Hardcore/Punk-Label Dischord stellt fast gesamte Diskografie auf Bandcamp

News 25339Das legendäre Label Dischord Records, das die Welt vor allem in den 80ern und frühen 90ern um allerhand Punk- und Hardcore-Klassiker bereichert hat, macht fast seinen kompletten Katalog über die Plattform Bandcamp frei zugänglich.

Die nahezu komplette Diskografie des essentiellen Hardcore/Punk-Labels aus Washington, D.C. kann man nun auf Bandcamp rauf und runter hören.

Im Katalog des von Ian MacKaye verwalteten Labels sind so legendäre Klassiker wie etwa Minor Threats "Out Of Step", Fugazis "Repeater", Rites Of Springs "End On End", Dag Nastys "Can I Say", The Faith' "Side A" und Voids "Side B", Screams "This Side Up" oder auch Nation Of Ulysses' "Plays Pretty For Baby".

All diese wichtige wie wegweisende Musik des amerikanischen Untergrunds kann man sich nun also gratis und unterbrechungsfrei anhören, ohne dafür seine Seele an einen Streamingdienst zu verkaufen. Kaufen kann man natürlich trotzdem - nämlich alle Dischord-Platten zu fairen Preisen direkt über Bandcamp.

Das ikonische Label wurde 1980 von den Freunden Ian MacKaye und Jeff Nelson ins Leben gerufen, um die "Minor Disturbance"-EP der lokalen Punkband Teen Idles zu veröffentlichen. Von da an wurde Dischord zum Ankerplatz für viele Bands der Szene von Washington, D.C. - und alles durchgezogen, gepresst, gedruckt und vermarktet auf einer vorbildlichen DIY-Basis. Bis heute übrigens.

Album-Stream: Minor Threat - "Out Of Step"

Album-Stream: Rites Of Spring - "End On End"

Album-Stream: Dag Nasty - "Can I Say"

Album-Stream: Fugazi - "13 Songs"

Album-Stream: Nation Of Ulysses - "Plays Pretty For Baby"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.