Zur mobilen Seite wechseln
25.05.2016 | 12:45 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Dinosaur Jr., Ttng, The Offspring u.a.)

News 25013Neuigkeiten von Dinosaur Jr., Ttng, Mourn, The Offspring, Against Me!, Revocation, The Jelly Jam, Slaves (US), Julien Baker, Leftöver Crack, Sex Pistols und den Streitigkeiten der Gallagher-Brüder.

+++ Dinosaur Jr. haben einen neuen Song live gespielt. Die Indierock-Ikonen gastierten gestern in der TV-Sendung "Later... With Jools Holland" und präsentierten dort mit "Tiny" den ersten Vorabtack aus ihrem gestern angekündigten, neuen Album "Give A Glimpse Of What Yer Not": Das Stück treibt gut gelaunt und groovig nach vorne - bis ein irrsinniges Gitarrensolo einsetzt und erst nach etwa 30 Sekunden von Frontmann J Mascis' angenehm ruhiger Stimme wieder abgeholt wird. Die Studioversion von "Tiny" steht auch als Stream bei Spotify zur Verfügung. "Give A Glimpse Of What Yer Not" erscheint am 5. August via Jagjaguwar. Im Juni sind Dinosaur Jr. bei einigen Shows zudem in Deutschland und Umgebung live zu erleben, bevor sie im November auch ein von VISIONS präsentiertes Konzert in Berlin geben werden. Karten gibt es bei Eventim.

Video: Dinosaur Jr. - "Tiny" (Live at "Later... With Jools Holland")

Stream: Dinosaur Jr. - "Tiny"

VISIONS empfiehlt:
Dinosaur Jr.

11.11. Berlin - Astra

Live: Dinosaur Jr.

05.06. Mannheim - Maifeld Derby
07.06. Leipzig - Täubchenthal
09.06. Basel - Kaserne
11.06. Bern - Dachstock
13.06. Erlangen - E-Werk
17.06. Duisburg - Traumzeitfestival
04.11. Weißenhäuser Strand - Rolling Stone Weekender

+++ Ttng haben ein neues Album angekündigt und eine erste Vorabsingle veröffentlicht. Das dritte Album der Math-Rocker trägt den Namen "Disappointment Island" und erscheint am 8. Juli via Sargent House. Einen ersten Vorgeschmack liefert der leichtfüßig anmutende Song "A Chase Of Sorts", der mit einem vertrakten Gitarrenriff aufwartet. Auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichen die Briten in regelmäßigen Abständen einminütige Soundclips der zehn Songs des Albums. Während der Veröffentlichung des Vorgängers "13.0.0.0.0" hatten die Band ihren Namen von This Town Needs Guns auf Ttng gekürzt, da mit größerem Bekannheitsgrad die ironische Idee hinter dem Namen verloren ging. Der Name bezog sich auf ihre Heimatstadt Oxford, in der es kaum Waffen gab. Durch ausgedehnte Touren eckte die Band aber immer mehr bei verschiedenen Leuten an, die die Anspielung nicht verstanden. Ganz zufrieden scheinen Ttng aber nicht mit dem Wechsel zu sein. "Ich glaube es ist ein blöder Name", so Sänger Henry Tremain. "Und ich glaube nicht, das Ttng ein idealer Names ist, aber es ist ein Weg für uns, nicht mehr den ursprünglichen Namen zu tragen, der, wie ich finde, nicht sehr nett ist."

Stream: Ttng - "A Chase Of Sorts"

Facebook-Post: Ttng veröffentlichen Ausschnitt aus "Destroy The Tabernacle!"

Cover & Tracklist: Ttng - "Disappointment Island"

Cover Ttng Disappointment Island

01. "Coconut Crab"
02. "A Chase Of Sorts"
03. "Consoling Ghosts"
04. "In Praise =f Idleness"
05. "Whatever, Whenever"
06. "Bliss Quest"
07. "There's No 'I' in Time"
08. "Destroy The Tabernacle!"
09. "Sponkulus Nodge"
10. "Empty Palms"

+++ Mourn (Spanien) haben einen weiteren Song ihres neuen Albums veröffentlicht. Das knapp anderhalb Minuten lange "Irrational Friend" ist ein energiegeladenes Kraftpaket und beinhaltet im Songext den Titel der neuen Platte "Ha, Ha, He". Das Zweitwerk des spanischen Quartetts erscheint am 3. Juni via Captured Tracks. Anfang April war mit "Storyteller" eine weitere Vorabsingle erschienen.

Video: Mourn - "Irrational Friend"

+++ The Offspring haben ein neues Live-Album angekündigt. Im Jahr 1991 hatten die Cali-Punks für eine US-Radioübertragung vornehmlich Songs aus ihrem gleichnamigen Debüt (1989) und dessen Nachfolger "Ignition" (1992) eingespielt. Die Aufnahmen sollen nun am 17. Juni auf der Platte "Out Of Control" via Laser auf den Markt kommen. Cover und Tracklist findet ihr weiter unten. Zuletzt hatten sich The Offspring auch aus dem Studio gemeldet; die Band arbeitet derzeit an einem neuen Album. Wann das erscheinen soll, ist noch nicht abzusehen. Im Sommer sind die Punkrocker auch auf einigen Festivals live zu erleben.

Cover & Tracklist: The Offspring - "Out Of Control"

The Offspring Out Of Control

01. "Elders"
02. "Take It Like A Man"
03. "Get It Right"
04. "Beheaded"
05. "Kill The President"
06. "Jennifer Lost The War"
07. "Out Of Control"
08. "Tehran"
09. "Forever And A Day"

Live: The Offspring

08.06. Interlaken - Greenfield Festival
09.06. Nickelsdorf - Nova Rock
24.-26.06. Neuhausen ob Eck - Southside Festival
24.-26.06. Scheeßel - Hurricane Festival
01.07. Werchter - Rock Werchter-Festival

+++ Against Me! haben ein neues Album in Aussicht gestellt. Der Nachfolger von "Transgender Dysphoria Blues" von 2014 habe laut eines kurzen Twitter-Postings von Frontfrau Laura Jane Grace auch schon einen Titel, weitere Informationen gibt es aber noch nicht. Gestern war darüber hinaus bekannt geworden, dass Against Me! auf dem diesjährigen Sommer-Sampler des US-Fernsehsenders Adult Swim vertreten sein werden. Außerdem hatten die Retro-Programmierer Punktendo Jane Grace zuletzt auch ein eigenes 8-Bit-Videospiel gewidmet.

Tweet: Laura Jane Grace stellt neues Album von Against Me! in Aussicht

+++ Revocation haben Details zu ihrem neuen Album bekanntgegeben. "Great Is Our Sin" wird insgesamt zehn Titel umfassen und am 22. Juli auf Metal Blade erscheinen. Gleichzeitig mit der Ankündigung feiert "Communion" als erster Vorbote der Platte seine Premiere. "'Communion' ist der bislang schnellste Song der Band überhaupt", beschreibt Frontmann Dave Davidson die Vorabsingle. "Aber trotz des rasenden Tempos gibt es auch proggige Elemente zu hören, die der Aggression entgegenwirken." Mitte Februar hatten die Technical-Death-Metaller die Arbeiten an ihrem sechsten Studioalbum abgeschlossen. Der Titel von "Great Is Our Sin" bezieht sich auf ein Zitat von Charles Darwin: "Wenn das Elend unserer Armen nicht durch die Gesetze der Natur, sondern durch unsere Gewohnheiten verursacht wird, ist unsere Sünde groß." Das Konzept des Albums drehe sich um die Dummheiten, die der Mensch im Laufe seiner geschichte zu verantworten habe und die er noch begehen wird, erklärt Davidson weiter. Verschiedene Pre-Order-Pakete können auf der Webseite des Labels vorbestellt werden.

Stream: Revocation - "Communion"

Cover & Tracklist: Revocation - "Great Is Our Sin"

Cover Revocation Great Is Our Sin

01. "Arbiters Of The Apocalypse"
02. "Theatre Of Horror"
03. "Monolithic Ignorance"
04. "Crumbling Imperium"
05. "Communion"
06. "The Exaltation"
07. "Profanum Vulgus"
08. "Copernican Heresy"
09. "Only The Spineless Survive"
10. "Cleaving Giants Of Ice"

+++ Auch The Jelly Jam haben ein neues Album angekündigt. Nach fünf Jahren Funkstille veröffentlicht die Allstar-Band um Ty Tabor (King’s X), John Myung (Dream Theater) und Rod Morgenstein (Winger, Ex-The Dixie Dregs) am 27. Mai ihre vierte Studioplatte "Profit" via Mascot. Kurz vor deren Veröffentlichung hat das Trio auch noch ein Lyric-Video zum Song "Water" geteilt: Der Track setzt melancholisch ein und schlägt nach über einer Minute proggige Töne an. Zuvor hatten The Jelly Jam auch die beiden Stücke "Care" und "Stain On The Sun" vorab ins Netz gestellt; beide könnt ihr weiter unten ebenfalls hören.

Video: The Jelly Jam - "Water"

Stream: The Jelly Jam - "Care"

Stream: The Jelly Jam - "Stain On The Sun"

Cover & Tracklist: The Jelly Jam - "Profit"

The Jelly Jam Profit

01. "Care"
02. "Stain On The Sun"
03. "Water"
04. "Stop"
05. "Perfect Lines (Flyin')"
06. "Mr. Man"
07. "Memphis"
08. "Ghost Town"
09. "Heaven"
10. "Permanent Hold"
11. "Fallen"
12. "Strong Belief"

+++ Die US-amerikanischen Slaves haben über die Zukunft der Band gesprochen. Nachdem die Postharcore-Band gerade erst ihre Auflösung bekannt gegeben hatte und Sänger Jonny Craig und Bassist Colin Vieria diese später wieder dementierten, sprachen die beiden Musiker nun in einem Interview über die Umstände der Trennung und den weiteren Weg der Gruppe: "Ohne allzu persönlich zu werden, ist es trotzdem kein Geheimnis, dass ich lange Zeit ein offensichtliches Problem mit meiner Drogensucht hatte", so Craig. "Um als neue Band durchzustarten, war es an der Zeit für mich, ehrlich zu sein über das, was ich die vergangenen beiden Touren über getan habe." Auch über die Zukunft der Slaves sprachen die übrigen Bandmitglieder und deuteten einen Neuanfang an: "Ich denke, wir alle haben uns im internen Drama in der Band verloren - nicht nur die anderen, auch Colin und ich. Aber wir beide wollten uns auf die weiteren Schritte der Band konzentrieren. Diesmal machen wir es richtig, mit neuem Management und mit der Arbeit an der geschäftlichen Seite, bevor wir irgendetwas anderes angehen. Und das ist der Stand der Dinge." Zuvor hatten Slaves trotz der derzeitigen Umstände eine Europatour und die Arbeiten an neuem Material angekündigt.

+++ Julien Baker hat live Jawbreaker gecovert. Bei einem Konzert in Brüssel spielte die US-amerikanische Singer/Songwriterin den Song "Accident Prone" der Punkrocker in einer dezenten Klavier-Version; ein Zuschauer filmte die Performance und stellte sie ins Netz. Im Juni ist die Musikerin auch bei einigen Konzerten in Deutschland live zu erleben. Karten gibt es bei Eventim.

Video: Julien Baker - "Accident Prone" (Jawbreaker-Cover)

Live: Julien Baker

03.06. Mannheim - Maifeld Derby
06.06. München - Hauskonzert
07.06. Frankfurt - Brotfabrik
08.06. Dortmund - Hej Store
09.06. Köln - King Georg
13.06. Jena - Glashaus im Paradies
14.06. Berlin - Monarch
18.06. Hilvarenbeek - Best Kept Secret Festival

+++ Leftöver Crack haben ein Video zu "Bedbugs & Beyond" veröffentlicht. Der Clip beginnt mit einer Interpretation des Songs der Folk-Punks Days N' Daze. Nach der kurzen Einleitung streifen Frontmann Stza und Gastsängerin Kate Coysh durch eine Ruine auf der Suche nach Bettwanzen. Gegen Ende werden Live-Ausschnitte des Songs eingespielt. "Bedbugs & Beyond" stammt vom aktuellen Album "Constructs Of The State", dass Ende vergangenen Jahres auf Fat Wreck erschienen ist.

Video: Leftöver Crack - "Bedbugs & Beyond" (feat. Days N' Daze)

+++ Sex Pistols-Gitarrist Steve Jones hat die Veröffentlichungen seiner Memoiren angekündigt. Jones schreibt die Autobiografie namens "Lonely Boy" zusammen mit dem Autor Ben Thompson und beschreibt darin seine Zeit vor und während der Sex Pistols, sowie seine Solokarriere danach. "Lonely Boy" soll am 10. Januar 2017 erscheinen.

+++ Der Streit zwischen den beiden Gallagher-Brüdern Noel und Liam hat sich auch mit der Oasis-Trennung und Reunion-Gerüchten bis heute nicht gelegt. Nachdem nun öffentlich wurde, dass Noel an einem neuen Album arbeite und Produzent David Holmes das neue Material "spaßig" nannte, ließ Liam in mehreren Tweets seiner Wut über seinen Bruder freien Lauf: "'Spaßig', so nennst du es also. Du bist nichts als ein Ja-Sager", schrieb der Sänger anscheinend eher zusammenhangslos in seinem Tweet, und weiter bezeichnete er seinen momentan erfolgreicheren Bruder als "Kartoffel". Wir sind schon gespannt, mit welchem Gemüse, Tier oder Körperteil Noel kontern wird.

Tweet: Liam reagiert auf Noels neues Material

Tweet: Liam spricht über seinen Bruder

Tweet: Liam äußert sich zu einer Oasis-Reunion

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.