Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS Premiere: Søøn streamen ihr Debütalbum "Vol. 1"

News 24572Dieses Quartett könnte sich zu einer neuen Lieblingsband im VISIONS-Kosmos entwickeln: Søøn mischen ihren Alternative Rock mit Doom und Folk. Bei uns gibt es das komplette Album "Vol. 1" exklusiv im Stream.

Eigentlich spielen Sänger/Gitarrist Stuart McLamb und Schlagzeuger Thomas Simpson in der Indiepop-Band The Love Language. Für Søøn wenden sie sich komplett anderen Gefilden zu. Dabei helfen ihnen Bassist Rob Walsh von den Space Rockern Bitter Resolve und Gitarrist Mark Connor, der sonst als Bassist in der Metal-Band Grohg tätig ist.

Gemeinsam haben sie das Debüt "Vol. 1" aufgenommen, das am 4. März über das Label Temple Of Torturous veröffentlicht wird. Die acht Songs darauf sind erstaunlich. Es gibt dick groovenden 90er-Alternative-Rock, eine doomige Stimmung, McLambs melancholische Stimme und düsteren Folk. Über weite Strecken klingt die Platte so, als würde man den tonnenschweren Doom-Pop von Torche mit dem Folk-Blues von Thee Silver Mt. Zion Memorial Orchestra koppeln.

Die Band aus Chapel Hill, North Carolina hat das Album in Greensboro im Legitimate Business Studio mit Engineer Kris Hilbert (Torch Runner, Between the Buried And Me, The Body) aufgenommen. Vor dem Release am kommenden Freitag könnt ihr bei uns die Platte bereits jetzt in voller Länge streamen.

Album-Stream: Søøn - "Vol. 1"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.