Zur mobilen Seite wechseln
01.03.2016 | 13:45 4 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Into It. Over It, Mogwai, Iggy Pop u.a.)

News 24559Neuigkeiten von Into It. Over It., Iron Maiden, Mogwai, Big Ups, Face To Face, Balance And Composure, Apologies, I Have None, Craig Finn, Black Flag, Superchunk, Iggy Pop und einem niedlichen Black-Sabbath-Cover.

+++ Into It. Over It. und The Hotelier haben zwei gemeinsame Konzerte in Deutschland bestätigt. Anfang Mai werden das Indie-Emo-Soloprojekt von Evan Weiss und die Emo-Punk-Band in Hamburg und Köln auftreten. The Hotelier werden dabei vielleicht ihr neues Album "Goodness" auf die Bühne bringen, das ebenfalls im kommenden Mai via Tiny Engines erscheinen soll. Ein genaues Veröffentlichungsdatum steht bislang aus. Zuletzt hatte die Band bereits einen akustischen Höreindruck in Form eines Video-Trailers gegeben. Ende April sind The Hotelier auch bei vier Headliner-Konzerten im deutschsprachigen Raum live zu erleben. Die Shows werden allesamt von der US-amerikanischen Punkband Rozwell Kid eröffnet. Karten für die gemeinsamen Konzerte von Into It. Over It. und The Hotelier sowie für die Headliner-Shows von letzteren gibt es bei Eventim.

Live: Into It. Over It. + The Hotelier + Rozwell Kid

03.05. Hamburg - Hafenklang
04.05. Köln - Underground

Live: The Hotelier + Rozwell Kid

21.04. Luzern - Treibhaus
24.04. Wien - Arena
26.04. Leipzig - Conne Island
27.04. Berlin - Cassiopeia

Tracklist: The Hotelier - "Goodness"

01. "N 43° 59' 38.927" W 71° 23' 45.27''"
02. "Goodness Pt. 2"
03. "Piano Player"
04. "N 43° 33' 55.676" W 72° 45' 11.914" 05. "Two Deliverances"
06. "Settle The Scar"
07. "Opening Mail For My Grandmother"
08. "N 42° 6' 3.001" W 71° 55' 3.295" 09. "Soft Animal"
10. "Sun"
11. "You In This Light"
12. "Fear Of Good"

+++ Iron Maiden haben einen Video-Trailer für ihr Videospiel "Legacy Of The Beast" veröffentlicht. Der kurze Clip gibt einen ersten Einblick in das bereits angekündigte Action-RPG, in dem der Spieler in die Rolle des Maskottchens Eddie schlüpft und einen Kampf mit dem Teufel austrägt. Das Spiel soll für iOS und Android erscheinen, ein offizielles Veröffentlichungsdatum ist bislang nicht bekannt. Zuletzt hatten die Heavy-Metal-Legenden ein animiertes Intro zu ihrer aktuellen Tour veröffentlicht. Ende Mai spielen Iron Maiden auch drei Konzerte in Deutschland.

Video: Iron Maiden - "Legacy Of The Beast" (Trailer)

Live: Iron Maiden

27.05. München - Rockavaria
27.05. Dortmund - Rock im Revier
31.05. Berlin - Waldbühne

+++ Mogwai haben eine Festivalshow in Österreich bestätigt. Am 1. Mai treten die Postrocker auf dem Donaufestival in Krems auf. Dabei wird die Band ihr neues Album "Atomic" live präsentieren, das am 1. April via Rock Action erscheint. Daraus hatten Mogwai zuletzt den Song "Ether" als Stream geteilt. Zu selbigem haben die Schotten auch ein Musikvideo gedreht, das hierzulande allerdings nicht verfügbar ist. "Atomic" ist der Soundtrack zur Doku "Storyville: Atomic - Living in Dread and Promise", die das atomare Zeitalter anhand von Archivbildern illustriert und im vergangenen August auf dem britischen Sender BBC Four ausgestrahlt worden war.

Live: Mogwai

01.05. Krems - Donaufestival

+++ Big Ups haben ihr neues Album in Gänze als Stream bereitgestellt. "Before A Million Universes" ist das Zweitwerk der jungen Posthardcore-Band aus New York. Zuvor hatten die US-Amerikaner dem darauf enthaltenen Song "National Parks" bereits ein Video spendiert, jetzt können auch alle Songs der Platte vorab gehört werden. "Before A Million Universes" erscheint am kommenden Freitag, den 4. März via Exploding In Sound. Im April kommen Big Ups für vier Konzerte nach Deutschland. Karten gibt es bei Eventim.

Album-Stream: Big Ups - "Before A Million Universes"

Live: Big Ups

10.04. Köln - MTC
14.04. München - Kranhalle
16.04. Hamburg - Molotow
18.04. Berlin - Cassiopeia

+++ Auch Face To Face streamen ihr am Freitag erscheinendes Album "Protection" vorab. Die Cali-Punks präsentierten zuletzt ein Video zur aktuellen Single "Bent But Not Broken", die vor zwei Wochen bei uns Premiere gefeiert hatte. Face To Face besinnen sich auf "Protection" auf alte Stärken und sind für dessen Veröffentlichung zum Punk-Label Fat Wreck zurückgekehrt, auf dem 1992 auch ihr Debüt "Don't Turn Away" erschienen war. Die neue Platte kommt am 4. März auf den Markt.

Album-Stream: Face To Face - "Protection"

+++ Balance And Composure haben die Arbeit an neuem Material bestätigt. Ihr Produzent Will Yip teilte via Instagram ein Foto aus dem Studio, auf dem ein großes Mischpult zu sehen ist. "Wir sind uns nicht sicher, ob die Welt bereit für dieses Album ist", steht darunter geschrieben. Das noch aktuelle Album der Posthardcore-Band, "The Things We Think We're Missing", war 2013 via Hassle erschienen. Wann dessen Nachfolger auf den Markt kommen soll, ist derweil nicht bekannt.

Instagram-Post: Balance And Composure befinden sich mit Produzent Will Yip im Studio

I'm not sure the worlds ready for this record.

Ein von William Yip (@willyipmusic) gepostetes Foto am

+++ Apologies, I Have None haben eine gemeinsame Split-EP mit der australischen Alternative-Band Luca Brasi angekündigt. Das vier Songs starke Kleinformat enthält jeweils einen neuen, bislang unveröffentlichten Track sowie eine Rarität pro Band. Die Split-EP erscheint am 22. April via Uncle M und Holy Roar. Im Sommer sind Apologies, I Have None in Deutschland auf dem Vainstream Rockfest in Münster und auf dem Deichbrand Festival in Cuxhaven live zu erleben.

Cover: Apologies, I Have None / Luca Brasi - "Split-EP"

AIHN-Split

Live: Apologies, I Have None

02.07. Münster - Vainstream Rockfest
21.-24.07. - Cuxhaven - Deichbrand
10.08. Tolmin - Punk Rock Holiday

+++ Craig Finn hat einen neuen Song als Stream veröffentlicht. "Screenwriters School" ist eines von zwei neuen Bonusliedern auf der EP "Newmyer's Roof". Das Kleinformat war ursprünglich im Juni des vergangenen Jahres via Pledgemusic erschienen. Am bevorstehenden Freitag, den 4. März kommt die EP mit zwei zusätzlichen, bislang unveröffentlichten Songs digital via Partisan auf den Markt. Darüber hinaus wird das Kleinformat auf Finns anstehender Nordamerika-Tour mit Titus Andronicus auch auf Kassette erhältlich sein. Zur Einstimmung auf die gemeinsamen Konzerte hatten sich der The Hold Steady-Frontmann und die Classic-Punkrocker zuletzt gegenseitig gecovert.

Stream: Craig Finn - "Screenwriters School"

Cover & Tracklist: Craig Finn - "Newmyer's Roof"

Newmeyer's Roof

01. "Newmyer's Roof"
02. "Three Drinks"
03. "They Know Where I Live"
04. "Extras"
05. "Dennis & Billy"
06. "Screenwriters School"
07. "Sometimes She Doesn’t Call Back"

+++ Black Flag-Ex-Mitglied Kira Roessler hat bei der diesjährigen Oscar-Verleihung einen Preis gewonnen. Die Bassistin hatte an dem Soundtrack zum Endzeit-Film "Mad Max: Fury Road" mitgearbeitet, der unter anderem für das beste Sounddesign ausgezeichnet worden war. Die Oscar-Verleihung fand in der vergangenen Nacht von Sonntag auf Montag statt. Während der Veranstaltung war auch Dave Grohl mit einem akustischen Cover des Beatles-Songs "Blackbird" aufgetreten, um an im vergangenen Jahr verstorbene Schauspieler zu erinnern - darunter an Alan Rickman, Christopher Lee und David Bowie. Roessler war von 1983 bis 1985 Teil von Black Flag gewesen.

+++ Superchunk sind nach langer Zeit wieder in Originalbesetzung aufgetreten. Bei einer Show des Moderators Tom Scharpling und Superchunk-Drummer Jon Wurster (Scharpling & Wurster Variety Show) standen die Indie-Rocker zum ersten Mal seit 25 Jahren so auf der Bühne, wie sie ihre Karriere begonnen hatten. Für die Zugabe des Show-Programms spielte die Band ihre Debüt-Single "Slack Motherfucker", einen Mitschnitt davon findet ihr unten.

Video: Superchunk - "Slack Motherfucker (live)"

+++ Iggy Pop hat nackt für einen Zeichenkurs posiert. 21 Künstler hatten in New York die Möglichkeit, den Stooges-Sänger und "Godfather Of Punk" zu zeichnen - ganz ohne lästige Kleidung. Die Bilder sollen im Herbst im Brooklyn Museum ausgestellt werden und anschließend auf Tour gehen. Ganz wie das berühmte Motiv. Der Leiter des Projekts, der britische Künstler Jeremy Deller, sagte, Pops Körper habe "so viel erlebt" und "müsse dokumentiert werden." Zudem sei er ein zentrales Element, um die Geschichte der Rockmusik und ihren Platz in der amerikanischen Kultur zu verstehen. Bevor es Iggys nackten Körper zu bewundern gibt, erscheint am 18. März jedoch "Post Pop Depression", das neue Album, dass Pop gemeinsam mit Josh Homme aufgenommen hat.

Foto: Iggy Pop als Nacktmodell

Iggy Pop Nackt

+++ Heavy Metal und Hello Kitty - geht nicht? Geht doch. Zakk Wylde, Frontmann und Gitarrist von Black Label Society, hat auf einer Kindergitarre Black Sabbath gecovert. Für das Online-Magazin Loudwire spielte Wylde eine Version von "N.I.B." auf einer Kindergitarre im Hello Kitty-Design. Der erste Metaller an einem Hello Kitty-Instrument ist er dabei allerdings nicht: Ende vergangenen Jahres hatte Mike Portnoy (ehemals bei Avenged Sevenfold und Dream Theater) auf einem Drumset der beliebten Marke aus Japan diverse Rock- und Metalklassiker vorgespielt. Wer trotzdem glaubt, die kleine schwarz-pinke Gitarre könne unmöglich rocken, sollte sich von Wylde eines Besseren belehren lassen.

Video: Zakk Wylde covert Black Sabbath auf Hello Kitty-Gitarre

Mehr zu...

Kommentare (4)

Avatar von sebel sebel 01.03.2016 | 14:41

Kira Roessler ist kein Black Flag Gründungsmitglied!

Avatar von Dennis Drögemüller Dennis Drögemüller 01.03.2016 | 15:25

Stimmt natürlich, ist korrigiert.

Avatar von DANNYDEVITO DANNYDEVITO 01.03.2016 | 15:55

Hi Dennis,
face to face sind zu fatwreck zurück, nicht zu epitaph... vg Daniel

Avatar von Dennis Drögemüller Dennis Drögemüller 01.03.2016 | 16:47

Richtig, auch das ist jetzt korrigiert.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.