Zur mobilen Seite wechseln
02.02.2016 | 15:16 0 Autor: Martin Burger RSS Feed

Slipknot: Band aus Kindern covert "Duality"

News 24392Niedlich - ein Adjektiv, das man sonst nicht mit Slipknot in Verbindung bringt, passt wie die Faust aufs Auge für eine Coverversion von deren Song "Duality." Im Begleitvideo bringen die musizierenden Kinder der O’Keefe Music Foundation auch die Anarchie des Originalclips in die Vorstadt.

Die O'Keefe Music Foundation ermöglicht es Kindern und Jugendlichen, ihre musikalischen Ideen auf hochwertigem Equipment umzusetzen. In der Vergangenheit entstanden so bereits Coverversionen bekannter Stücke von Tool und Dream Theater. Dass dazu intensive Proben nötig sind, dürfte klar sein. Da muss man als Betreuerin die Kleinen auch mal allein lassen können. "...und vor allem, Kinder: Spielt bitte kein Slipknot mehr!"

Natürlich stößt diese Bitte auf taube Ohren. Als der Spaß beginnt, verfehlt die Musik ihre Wirkung nicht, denn in der Nachbarschaft taucht ein Rocker nach dem anderen auf, um seinem zerstörerischen Treiben nachzugehen. Besonders liebenswert und daher auch unbehelligt von allem Bösen trommelt sich die fünfjährige Willa durch den Hassbatzen. Ihre Hobbies neben der Musik: Bienen züchten, Hühner halten und auf ihrem epileptischen Pony Rosie reiten.

Video: Die Kinder der O’Keefe Music Foundation - "Duality" (Slipknot-Cover)

Video: Slipknot - "Duality"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.