Zur mobilen Seite wechseln
18.01.2016 | 13:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (NOFX, Black Sabbath, Terrorgruppe u.a.)

News 24302Neuigkeiten von NOFX, Liima, Anna Ternheim, Jesu/Sun Kil Moon, Black Sabbath, Dunsmuir, Thursday, Misfits, Itunes Radio, Protest The Hero, Terrorgruppe und Christian Bales Einstieg ins Rock-Business.

+++ NOFX haben mit den Aufnahmen zu ihrem neuen Album begonnen. Auf Facebook postete das Label Fat Wreck Chords ein Video, das die Punkrocker im Studio zeigt. Das bislang letzte Album "Self Entitled" stammt aus 2012. Am Silvestertag hatte Sänger Fat Mike geheiratet, Ende Oktober hatte die Band ihre Autobiografie angekündigt.

Video: NOFX melden sich aus dem Studio

Here's a quick clip of NOFX in the studio! We'll be popping in the studio to Periscope again next week. Be sure to tune in! #NOFX #fatwreckchords

Posted by Fat Wreck Chords on Freitag, 15. Januar 2016

+++ Liima haben ihre Debütsingle präsentiert. Das Nebenprojekt von Efterklang klingt darauf elektronischer und perkussiver als die Haupband zuletzt auf "Piramida". Der Bandname leitet sich ab vom finnischen Wort für Leim. Enthalten sein wird "Amerika" auf dem am 18. März erscheinendem Album "ii".

Video: Liima - "Amerika"

Cover: Liima - "ii"

liimaii III

+++ Anna Ternheim ihrerseits hat für ihr kommendes Album "For The Young" zum Rundumschlag ausgeholt. Ganze fünf Songs daraus stehen bereits online, die ersten drei Singles sind dabei Teil einer Videotrilogie, die eine zusammenhängende Geschichte erzählt. Der letzte Vorabsong ist insofern ungewöhnlich, als dass er ein Cover des Backstreet-Boys-Schmachtfetzens "Show Me The Meaning Of Being Lonely." Kürzlich präsentierte die Schwedin eine Liveversion beim Nobelpreis-Bankett in Stockholm. "For The Young" erscheint am 29. Januar bei Universal.

Video: Anna Ternheim - "Still A Beautiful Day" (Chapter One)

Video: Anna Ternheim - "For The Young" (Chapter Two)

Video: Anna Ternheim - "Still A Beautiful Day" (Chapter Three)

Video: Anna Ternheim - "Only Those Who Love"

Video: Anna Ternheim - "Show Me The Meaning Of Being Lonely" (Live)

Cover & Tracklist: Anna Ternheim - "For The Young"

fortheyoungannaternheim

01. "Hours"
02. "Still A Beautiful Day"
03. "For The Young"
04. "Caroline"
05. "Walk Right In"
06. "Lonely One"
07. "Keep Me In The Dark"
08. "Only Those Who Love"
09. "Don't Leave"
10. "Just As Friends"
11. "Everyone's Waiting"
12. "Show Me The Meaning Of Being Lonely"

+++ Jesu und Sun Kil Moon haben ihr gemeinsames Album im Stream zur Verfügung gestellt. Das am kommenden Freitag erscheinende Werk, bei dem zahlreiche Gastauftritte zu hören sind, steht auf der Website des Projektes zu Verfügung. Zur bereits bekannten Tracklist gesellt sich der Song "Beautiful You." Ein exklusives Interview von Mark Kozelek mit dem Schauspieler Rainn Wilson steht ebenfalls online.

Cover: Jesu/Sun Kil Moon - "Jesu/Sun Kil Moon"

jesuskm

01. "Good Morning My Love"
02. "Carondelet"
03. "A Song Of Shadows"
04. "Last Night I Rocked The Room Like Elvis And Had Them Laughing Like Richard Pryor"
05. "Fragile"
06. "Father's Day"
07. "Sally"
08. "America's Most Wanted Mark Kozelek"
09. "Exodus"
10. "Beautiful You"

+++ Black Sabbath haben ein Behind-The-Scenes-Video von den Proben zu ihrer finalen Tour veröffentlicht. Im knapp vierminütigen Clip sieht man, wie sich die Doom-Giganten auf ihre "The End"-Shows vorbereiten. Dort wollen sie dann auch wieder Klassiker wie "Hand Of Doom" und "War Pigs" spielen, wie sie im Video ankündigen. Das Line-up stellten sie in der vergangenen Woche schon mit dem Teaser vor: Neben den Gründungsmitgliedern Ozzy Osbourne, Tony Iommi und Geezer Butler komplettiert Ozzy-Osbourne-Schlagzeuger Tommy Clufetos das Bandgefüge. Ein finales Album hat die Band nun komplett ausgeschlossen, wird aber auf der Tour eine letzte EP namens "The End" verkaufen. Darauf befinden sich unveröffentlichte Songs aus Studio-Sessions sowie Live-Mitschnitte. Im Juni macht das Quartett in drei deutschsprachigen Städten zum letzten Mal Halt, Karten für die Shows gibt es bei Eventim.

Video: Black Sabbath - "Rehearsal for "Th End"-Tour" (Behind The Scenes)

Live: Black Sabbath

08.06. Berlin - Waldbühne
15.06. Zürich - Hallenstadion
28.06. Wien - Stadthalle Wien

+++ Clutch-Frontmann Neil Fallon hat zusammen mit Mitgliedern von Fu Manchu, Heaven And Hell und The Company Band eine neue Allstar-Group gegründet. Die Vereinigung hört auf den Namen Dunsmuir, Fallon präsentierte das Projekt erstmals via Twitter. Musik gibt es bislang noch nicht zu hören, aber in einem Interview von 2014 beschrieb Bassist Brad Davis ihren Stil als "Oldschool-Metal".

Twitter-Post: Neil Fallon kündigt Dunsmuir an

+++ Die Mitglieder von Thursday haben am vergangenen Wochenende eine spontane Reunion veranstaltet. Die Musiker verbrachten demnach etwas Zeit gemeinsam, der ehemalige Frontmann Geoff Rickly stellte allerdings via Twitter klar, dass dies nicht unbedingt auf eine erneute musikalische Zusammenarbeit hindeute. In seinem Statement erklärte er, dass sich die Bandmitglieder seit ihrer Trennung nicht gesehen hätten und dies nun hatten ändern wollen, da sie 15 Jahre zusammen Musik gemacht hatten und getourt waren. "Wenn ich sage, dass es ein privates Wochenende für uns war, heißt das, dass ich euch danken möchte, dass ihr nicht zu viel hineininterpretiert oder große Neuigkeiten erwartet", so der ehemalige Sänger. Im November 2011 hatte sich die Post-Hardcore-Band aus New Jersey getrennt.

Twitter-Post: Spontane private Reunion der Thursday-Mitglieder

+++ Die Misfits haben eine neue EP veröffentlicht. Darauf werden die zwei neuen Singles "Vampire Girl" und "Zombie Girl" veröffentlicht. Erhältlich sind die zwei Songs nur auf den limitierten Vinyl-Pressungen auf durchsichtigem Vinyl mit roten Spritzern oder grün-lilafarbenen Streifen. In dem Onlineshop Rockabilia.com kann man eine weiter limitierte Variante auf blut-orangenen Vinyl erwerben. Schon 2014 hatte das einzige verbliebene Gründungsmitglied Jerry Only ein weiteres Album der Horrorpunks angekündigt.

Bild: "Vampire Girl" und "Zombie Girl"-Vinyl

Misfits Vinyl

+++ Sprecher der Firma Apple haben die Auflösung von Itunes-Radio angekündigt. Der Radiosender ist Teil des Streaming-Servives Apple Music, welcher seinen Dienst nur für zahlende Abonennten frei gibt. Itunes-Radio soll in Beats 1 Radio aufgehen, die damit ab dem 29. Januar die einzige verbleibende Radiostation der Firma sein wird. Erst kürzlich hatte der Streaming-Dienst bekannt gegeben, die Zehn-Millionen-Abonnenten-Marke überschritten zu haben.

+++ Protest The Hero haben einen neuen Song gestreamt. Nach "Tidal", "Cold Water" und "Ragged Tooth" ist "Cataract" der vierte Song, den die die Prog-Metaller auf ihrer Bandcamp-Seite im Abomodell "Pacific Myth" vorgestellt haben. Subscriber erhalten darin jeden Monat einen neuen Song der Band, sowie weitere Prämien. Alle Infos gibt es auf der Bandcamp-Seite der Band.

Facebook-Post: Protest The Hero kündigen "Cataract" an

New Song "Cataract" is raging over at our subscription page!protestthehero.bandcamp.com

Posted by Protest The Hero on Freitag, 15. Januar 2016

+++ Die Terrorgruppe hat einen neuen Song samt Video veröffentlicht. "Der Maximilian" ist nach "Wie der Staat es mag" die zweite Video-Auskopplung aus dem aktuellen Album der Fun-Punker. "Tiergarten" war vergangenen Freitag über Destiny erschienen. Das Video verbindet animierte Zeichnungen von Gitarrist Johnny Bottrop mit der Performance der Schauspieler Alexander Wipprecht und Luise Fuckface. Ab Ende des Monats sind die Berliner auf ausgedehnter Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Karten gibt es bei Eventim.

Terrorgruppe - "Der Maximilian"

VISIONS empfiehlt:
Terrorgruppe

23.01. Bischofswerda - East Club
29.01. Berlin - Astra Kulturhaus
04.02. München - Technikum
05.02. Wien - Arena
06.02. Schweinfurt - Alter Stattbahnhof
10.02. Rostock - MAU-Club
11.02. Hamburg - Knust
12.02. Münster - Skaters Palace
13.02. Braunschweig - B58
18.02. Jena - Kassablanca
19.02. Wiesbaden - Schlachthof
20.02. Köln - Underground
21.02. Chemnitz - Atomino
25.02. Bielefeld - Forum
26.02. Kiel - Pumpe
27.02. Bremen - Schlachthof
03.03. Stuttgart - Im Wizemann
04.03. St. Gallen - Kugl
05.03. Solothurn - Kulturfabrik Kofmehl
06.03. Innsbruck - Hafen
09.03. Nürnberg - Hirsch
11.03. Linz - Posthof
18.03. Leipzig - Werk 2
19.03. Essen - Panic Room
20.03. Koblenz - Circus Maximus
16.04. Dillingen - Antatack Festival

+++ Schlagzeug spielen erfordert jahrelanges Training, ein grundlegendes Taktgefühl und dauert nun mal eine gewisse Zeit. Falsch. Wie Schauspieler Christian Bale in seinem neuen Film "The Big Short" beweist, braucht man dafür gerade mal zwei Wochen. In einem Crash-Kurs lernte er unter anderem Double-Bass spielen - und das zu Panteras "By Demons Be Driven" und Mastodon-Songs. Dass Bale die Songs auch noch gut findet, macht den Batman-Schauspieler grundlegend sympathisch. Bale scheint die Rolle des Hedge-Fond-Managers ernst zu nehmen, der zum Runterkommen Metal hört und Schlagzeug spielt. Einen gravierenden Fehler hat Bale in der Rollenadaption allerdings gemacht: Er bezeichnete Pantera und Mastodon als Death Metal. Da er die Schlagzeug-Szenen allerdings in zwei Wochen gelernt und mit verdrehtem Knie performt hat, sei ihm das noch einmal verziehen.

Video: Christian Bale im Interview über sein Schlagzeugspiel (ab 2:45)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.