Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS Premiere: Black Vulpine streamen ihr starkes Debüt zwischen Sludge und Stoner

News 23629In der Redaktion sind wir uns einig, und das soll ausdrücklich nicht als Nachbarschaftshilfe verstanden werden: Black Vulpine aus Dortmund gehören zu den spannendsten deutschen Rock-Newcomern des Jahres. Nun streamen sie ihr Debüt exklusiv bei VISIONS.

Ohne gleich alles rauszuposaunen: Black Vulpine werden in unserer nächsten Ausgabe, die Ende des Monats erscheint, eine durchaus gewichtige Rolle spielen, Soundcheck inklusive. Denn ihr erstes Album "Hidden Places" hat es mal eben geschafft, uns aus dem Nichts vom Hocker zu hauen.

Dabei ist die Band um Frontfrau Sarah Middeldorf praktisch vor unserer Haustür großgeworden: Von Dortmund aus haben sich Black Vulpine mal eben als eine Art Sludge-affinere, female-fronted Version der Queens Of The Stone Age bis ins Vorprogramm von Kylesa und The Vintage Caravan hochgearbeitet.

Und nun mit "Hidden Places" eine Platte in den Startlöchern, die es geschafft hat, die einnehmende Bühnenpräsenz von Black Vulpine im Studio einzufangen. Moment Of Collapse Records war vorausschauend genug, sich den vier Dortmundern abzunehmen, und veröffentlicht das Album am morgigen Freitag. Und das klingt so:

Album-Stream: Black Vulpine - "Hidden Places"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.