Zur mobilen Seite wechseln
04.08.2015 | 15:30 0 Autor: Melina Rehhorn RSS Feed

Enter Shikari reisen im Video zu "There's A Price On Your Head" durch die Zeit

News 23388Die kürzlich veröffentlichten Clips von Enter Shikari scheinen alle etwas gemeinsam zu haben: Sie sind stets bizarr und weisen eine außergewöhnliche Optik auf. In ihrem Video zur neusten Singleauskopplung reist die Band durch die Zeit und zeigt sich dabei in Form von animierten Figuren, die vor Kopfgeldjägern auf der Flucht sind.

Für ihr neuestes Video zu "There's A Price On Your Head" hat sich die Trancecore-Band stark an dem Science-Fiction-Klassiker "Zurück in die Zukunft" orientiert. Wirkt das Ganze zu Beginn noch wie ein Gangsterstrefen, in dem ein Kellner einen Polizisten bezahlt, der den Band-Mitgliedern in einer Hetzjagd hinterherläuft, flüchten sich Enter Shikari kurz darauf in ein futuristisches Auto, das aus der Trilogie um Marty McFly stammen könnte.

Mit dem Auto, das als Zeitmaschine fungiert, und einem besessen wirkenden Fahrer reist die Band in dem animierten Video in die Vergangenheit und landet im Mittelalter. Dort wird das Quartett erneut in verfolgt, diesmal aber von einem Henker, der hinter den Köpfen der Mitglieder her ist. Auf ihrer Flucht treffen Enter Shikari am Ende des Clips auf eine okkulte Gemeinschaft aus Mönchen, die das Logo der Band tragen und den Fahrer der Zeitmaschine als Riese aus dem Boden heraufbeschwören, der anschließend die Band durch einen Zeitstrom wieder zurück in die Gegenwart bringt.

Enthalten ist "There's A Price On Your Head" auf dem aktuellen Album "The Mindsweep", das Anfang des Jahres erschienen war. Auf der Platte beziehen die Briten in ihren Songs klar Stellung zu verschiedenen Themen. Die erste Singleauskopplung "Anaesthesist" hatte sich zum Beispiel mit den Missständen im britischen Gesundheitssystem auseinandergesetzt, während sich die Band in "Torn Apart" die Moderne kritisch beleuchten.

Video: Enter Shikari - "There's A Price On Your Head"

Enter Shikari - There's A Price On Your Head [Official Video] from PIASGermany on Vimeo.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.