Zur mobilen Seite wechseln
29.05.2015 | 13:54 1 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Refused, The Dillinger Escape Plan, Slayer u.a.)

News 22937Neuigkeiten von Refused, Crocodiles, Silverchair, Black Sabbath, Ecstatic Vision, Wolf Alice, Courtney Barnett, The Dillinger Escape Plan, Slayer, Vinyl Tuesday, Vinyl im Abo Umfrage und Lindemann.

+++ Refused haben Black Flag und Fugazi gecovert. Im Rahmen einer Geheim-Show in Los Angeles coverte die schwedische Hardcore-Band, ganz zur Freude der anwesenden Fans, Black Flags "My War" und Fugazis "Bed For The Scraping". Live anzutreffen ist die Band hierzulande im Herbst bei ihren drei Deutschlandshows und zuvor auf dem Pure & Crafted Festival. Dann aber mit neuem Material von der kommenden Platte "Freedom" und mit Rise Against zusammen. Tickets für die Shows in Hannover, Stuttgart und Dortmund gibt es bei Eventim.

Video: Refused - "My War" (Black-Flag-Cover live)

Instagram-Post: Refused - "My War" (Black-Flag-Cover live)

Fuck

Ein von A?O (@holymountain) gepostetes Video am

Instagram-Post: Refused - ""Bed For The Scraping" (Fugazi-Cover live)

Covering #BedforTheScraping by #Fugazi @refusedfreedom at @vacationvinyl #refused #vacationvinyl

Ein von FUCKYOUMIKE_ (@fuckyoumike_) gepostetes Video am

Live: Refused

29.08. Gräfenhainichen - Ferropolis

VISIONS empfiehlt:
Rise Against + Refused

11.10. Hannover - Swiss Life Hall
12.10. Stuttgart - Schleyerhalle
13.10. Dortmund - Westfalenhallen

+++ Crocodiles haben ein Video zu "Hard" präsentiert. In dem Clip gibt der Protagonist, gespielt von Cult-Of-Youth-Mitglied Christian Kount, Einblicke in die Punkszene. Der Track ist auf dem aktuellen Album "Boys" enthalten, das das Lo-Fi-Indie-Pop-Duo diesen Monat veröffentlicht hat.

Crocodiles - "Hard"

+++ Daniel Johns hat Silverchair-Reunion-Gerüchte vom Tisch gewischt. Laut dem ehemaligen Frontmann der Alternative-Rock-Band gibt es keine Wiedervereinigung in naher Zukunft; zumindest gab er das in einem Interview der US-amerikanischen TV-Show Today zu Protokoll. "Es fühlte sich wie Arbeit für mich an und ich wollte nicht nur der Typ von Silverchair sein", so Johns und fügte noch hinzu: "Es ist einfach etwas, das mich momentan nicht interessiert aber ich bin stolz darauf, was wir gemacht haben." Vergangene Woche hatte schon Alternative Nation Ex-Silverchair-Schlagzeuger Ben Gillies zu einer Wiedervereinigung der Band befragt, der daraufhin antwortete, dass diese mögliche wäre, wenn Dan sich irgendwann dazu entschließen würde, wieder mit seinen alten Bandkollegen in Kontakt zu treten. Einer Reunion der Band steht wohl einzig Daniel Johns im Wege, der sich momentan auf seine Solo-Karriere fokusiert.

+++ Die erste Karrierephase von Black Sabbath erscheint als Reissue auf Vinyl. Die ersten acht Platten der Band werden auf eine 180 Gramm schwere Vinyls gepresst. Jede Reissue enthält neben dem Original-Artwork auch eine CD. Die Veröffentlichung erfolgt in Schüben. Die Vinyl-Reissues von "Black Sabbath", "Paranoid" und "Master Of Reality" sind ab dem 22. Juni in Großbritannien erhältlich.

+++ Die Psychedelic-Heavy-Rockband Ecstatic Vision haben den Song "Astral Plane" debütiert. Der Track ist ein erster Vorgeschmackt auf das kommende Album der Band um A Life Once Lost-Gitarrist Doug Sabolik. Die Platte "Sonic Praise" erscheint in den USA am 30. Juni via Relapse.

Stream: Ecstatic Vision - "Astral Plane"

+++ Wolf Alice haben ein Video zu "Bros" veröffentlicht. In dem Clip zollen die Indie-Rocker einer Freundschaft Tribut. Der Track ist auf dem kommenden Album "My Love Is Cool", das am 22. Juni in den USA erscheint. Nebenbei kommen Wolf Alice im Sommer für ein paar Shows nach Deutschland. Tickets für die Konzerte gibt es bei Eventim.

Video: Wolf Alice - "Bros"

Live: Wolf Alice

26.08. Zürich - Open Air Zürich
12.09. Berlin - Lollapalooza Festival
19.11. Köln - Luxor
20.11. Berlin - Lido
22.11. Leipzig - Täubchenthal
23.11. Hamburg - Uebel & Gefährlich

+++ Courtney Barnett hat ihren Song "Depreston" live performt. Im Rahmen der französischen Videoreihe "A Take Away Show" von La Blogotheque spielte Barnett ihren Titel "Depreston" alleine mit einer E-Gitarre auf den Straßen von Paris. Mit ihrem aktuellen Album "Sometimes I Sit And Think, And Sometimes I Just Sit" im Gepäck, kommt die Singer/Songwriterin im November auf Clubtour. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

Video: Courtney Barnett - "Depreston"

Live: Courtney Barnett

15.08. Rees-Haldern - Haldern Pop
20.11. München - Technikum
21.11. Berlin - Postbahnhof
23.11. Köln - Bürgerhaus Stollwerck

+++ The Dillinger Escape Plan-Gitarrist Ben Weinman hat sich anscheinend den Finger gebrochen. Via Instagram veröffentlichte Weinman ein Röntgenbild seiner Finger. Die Bildunterschrift lautete folgendermaßen: "Das, meine Damen und Herren, ist meine Fingerspitze, gebrochen in drei Teile. Dr: 'Was haben Sie gemacht nachdem das passierte? Warum sind Sie nicht ins Krankenhaus gegangen?' Ich: 'Ich habe ein Konzert gespielt. Ich bin ein Gitarrist.' Dr: 'Was zur Hölle stimmt nicht mit Ihnen?'" Bleibt zu hoffen, dass Weinmans Finger sich bis zu den drei Deutschlandshows im August wieder gänzlich erholt hat. Tickets für die Konzerte gibt es bei Eventim.

Tweet: Röntgenbild von Ben Weinmans Finger

VISIONS empfiehlt
Live: The Dillinger Escape Plan

13.08. Wiesbaden - Schlachthof
16.08. Berlin - Postbahnhof
18.08. Hamburg - Logo

+++ Slayers' Kerry King ein "beleidigendes Angebot" von Rick Rubins Label American Records für das elfte Album der Band als Grund für die Trennung von Langzeit-Produzent Rubin genannt. "Repentless" ist das erste Album seit dem 1985 erschienenen "Hell Awaits", an dem die Produzenten-Koryphäre nicht beteiligt ist. Anfang der Woche hatte die Band angekündigt, dass ihr neues Album am 11. September dieses Jahres erscheinen soll. Bassist Tom Araya fügte hinzu, dass, obwohl es den Eindruck mache, die Band sei für die Trennung verantwortlich, Rubin selbst die Beziehung beendet habe.

+++ Die Organisatoren des Record Store Day haben ein erklärendes Statement zum "Vinyl Tuesday" abgegeben. Der Record Store Day soll weiterhin ein jährliches Event bleiben. Der "Vinyl Tuesday" ist laut Aussage der RSD-Macher lediglich die Reaktion auf den ab Juli globalisierten Veröffentlichungs-Freitag: Der Dienstag soll "den Verkäufern von physischen Tonträgern frisches Verkaufsgut liefern (...) und diese Veröffentlichungen gehen so an den zunehmend überfüllten Freitagen nicht unter (...) Es ist eine einfache Sache und definitiv kein wöchentlicher Record Store Day. Aber es hängt mit was wir das ganze Jahr sowieso schon machen zusammen: wir promoten und fördern unabhängige Plattenläden".

+++ Platten-Liebhaber, ihr seid gefragt! Mit nur zehn Minuten eurer Zeit könnt ihr einem Studenten bei der Fertigstellung seiner Masterarbeit zum Thema "Vinyl Im Abo" unterstützen. Die Daten werden natürlich anonym erhoben und streng vertraulich behandelt. Wer mitmacht, kann sogar was gewinnen: Dank dem Vinyl-Butler werden alle eure Schallplatten von dort an fingerabdrucksfrei bleiben. Wer Lust hat, kann ganz einfach online an der Umfrage teilnehmen.

+++ Man kann sich gar nicht entscheiden, was bei dem Video zur neuen Single von Rammstein-Frontmann Till Lindemann und seinem gleichnamigen Projekt am verstörendsten ist: Allein der Titel "Praise Abort" bietet schon genug Angriffsfläche, aber nicht nur lyrisch sind die ersten Sekunden mit Zeilen wie "Without a condom / The sex is better" unterirdisch. Plötzlich wird auch klar, warum Rammstein nur deutsch singen: Schon vor dem Beginn des eigentlichen Videos sorgt Lindemanns - vermutlich bewusst kantige - englische Aussprache für den ersten Gänsehautschauer. Was dann folgt, ist ein in jeder Hinsicht fragwürdiges, fünfminütiges Gemisch aus Schweinsmasken, unästhetischen Sexszenen und menschenverachtenden Lyrics. Ein YouTube-Nutzer fasst sehr passend zusammen: "Verdammt nochmal, wer hat Till aus seinem Käfig gelassen?".

Lindemann - "Praise Abort"

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von ROCKSHIT ROCKSHIT 16.08.2015 | 13:39

Danke nochmal fürs teilen der Umfrage. Hier soll es weiter gehen: http://www.aboutvinyl.de/start-von-aboutvinyl-dont-ask-about-my-thesis/

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.