Zur mobilen Seite wechseln
08.05.2015 | 17:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Liam Gallagher, The Who, Scott Weiland u.a.)

News 22817Neuigkeiten von Liam Gallagher, Rock im Revier, Spotify, Third Eye Blind, Sleaford Mods, Mutiny On The Bounty, The Who, The Smith Street Band, Scott Weiland, Tom DeLonge, Vattnett Viskar und Billy Corgan.

+++ Liam Gallagher hat seinen Bruder Noel weiter auf Twitter verunglimpft. Erst nahm er die britische Boyband One Direction gegenüber Noel Gallagher in Schutz und schrieb als Antwort auf Noels Kommentar zum Split zwischen Zayn Malik und dem Rest der Band: "Hey NG lass diese One-Direction-Kids in Ruhe". Danach fügte er in weiteren Tweets hinzu: "Nur weil du ein Saxophon auf deiner neuen Platte hast und du denkst du bist so Pink Floyd, weiß jeder dass du nur der nächste 'prick in the wall' bist", so Liam. Erst vor kurzem verglich Liam den einstigen Oasis-Gitaristen mit dem streitbaren britischen Fernsehpromi Katie Hopkins. Versöhnung im Hinblick auf eine baldige Oasis-Reunion sieht anders aus.

Tweet: Liam Gallagher nimmt One Direction in Schutz

Tweets: Liam Gallagher verunglimpft seinen Bruder Noel

+++ Rock im Revier, Rockavaria und Rock in Vienna haben ihre Spielpläne veröffentlicht. Die aktuelle Running Order für den Festival-Drilling sowie Camping-Informationen und Standorte der Bühnen findet man jeweils auf der Homepage von Rock im Revier, Rockavaria und Rock in Vienna. Tickets für die Festivals mit Metallica, Kiss, Muse, Faith No More und andere Größen, gibt es bei Eventim.

+++ Spotify hat vor ins Video-Streaming einzusteigen. Offenbar will der Streaming-Dienst mit einem eigenen Angebot Youtube Konkurrenz machen. Laut dem "Wall Street Journal" hat sich Spotify schon an verschiedene Akteure gewandt, die auf Video-Streaming spezialisiert seien. Der Dienst soll auch nicht Anbietern wie Netflix und Co. gleichen, sondern lediglich das Angebot von Spotify ergänzen. Das komplette Modell soll am 20. Mai offiziell in New York präsentiert werden. Sicher ist auch, dass das Video-Angebot auch für Nutzer mit Gratis-Accounts zugänglich sein wird. Mit der geplanten Erneuerung versucht Spotify weiter seine Vormachtstellung gegenüber dem kürzlich von Noel Gallagher kritisierten Konkurrenten Tidal ab.

+++ Third Eye Blind haben einen neuen Song veröffentlicht. "Everything Is Easy" kann auf der Seite von rdio.com gestreamt werden. Der Track ist ein erster Vorgeschmack auf das neue Album der Alternative-Rocker. Vergangenen Monat hatte die Band ein kryptisches Video als mögliche Albumankündigung präsentiert.

+++ Sleaford Mods haben ein neues Studioalbum namens "Key Markets" angekündigt. Daraus gibt es vorab den ersten Song "No Ones's Bothered" im Stream zu hören. Das dritte Studioalbum des Postpunk-HipHop-Duos soll am 10. Juli über Harbinger Sound erscheinen.

Stream: Sleaford Mods - "No Ones's Bothered"

+++ Mutiny On The Bounty haben ein neues Video zum Song "Mkl Jksn" veröffentlicht. Das Live-Video zeigt die Instrumental-Mathrocker in einem in violettes Licht getauchten Studioraum beim gemeinsamen Einspielen des Songs. Am 22. Mai erscheint das zugehörige Album "Digital Tropics" via Redfield.

Mutiny On The Bounty - "Mkl Jksn" (Live)

+++ The Who-Frontmann Pete Townshend hat über die vermutlich letzte Tour seiner Band gesprochen. In einem Interview mit dem Rolling Stone sagte Townshend, dass die jetzige Tour zum 50-jährigen Bestehen der Hardrock-Vorreiter zwar als die letzte wirklich große angekündigt wurde, eine solche Abschiedstour seiner Band aber schon mindestens drei mal stattgefunden hätte. "Ich weiß nicht was danach passieren wird", so der Sänger, der nebenbei gestand, das Backstagetreiben dem eigentlichen Auftritt vorzuziehen. "Ich genieße es nicht zu performen [...] und verliere mich nur selten auf der Bühne. Aber ich bin in gewisser Weise Backstage aufgewachsen, durch die Band meines Vaters, weshalb sich das immer vertraut anfühlt."

+++ The Smith Street Band haben wegen einer Autopanne ihren heutigen Auftritt beim Pirate Satellite Festival in Wiesbaden abgesagt. Laut den Organisatoren scheiterte der Versuch kurzfristig ein entsprechendes Ersatzfahrzeug zu organisieren. Bei der morgigen Ausgabe des Festivals in Stuttgart soll die Band aber wie geplant auftreten.

Live: The Smith Street Band

09.05. Stuttgart - Pirate Satellite Festival
10.05. München - Pirate Satellite
07.08. Eschwege - Open Flair Festival
08.08. Oberhausen - Olgas-Rock Festival
09.08. Rothenburg ob der Tauber - Taubertal Open Air
16.08. Schloss Holte-Stukenbrock - Serengeti Festival
18.08. Hamburg - Crash Fest

+++ Scott Weiland hat seinen Unmut über die Medien in einem Interview kundgetan. Im Rahmen eines Interviews mit einem US-amerikanischen Radiosender antwortete der Ex-Frontmann der Stone Temple Pilots auf die Frage, was die größte Herausforderung beim Touren sei mit: "Sich mit den Scheiß-Medien auseinanderzusetzen". Weiterhin bezeichnete er sich selbst als Interview-Pro und beklagte, dass die heutigen Medien häufig über Sachen reden wollen ohne zu wissen, was wirklich los sei: "Ich nehme seit 13 Jahren keine Drogen mehr und finde es sehr traurig, dass die Menschen immer noch darauf Bezug nehmen". Außerdem rechtfertigte Weiland sich nochmals für seinen kürzlich misslungenen Auftritt in Texas.

Video: Scott Weiland Interview mit 99.5 The X

+++ Tom DeLonge hat sein eigenes Medienunternehmen To The Stars Media gegründet. Gleichzeitig kündigte DeLonge ein exklusives Event an: Am 22. Mai findet zusammen mit New-York-Times-Bestseller-Autorin Suzanne Young eine Signierstunde statt. Teilnehmer erhalten eine exklusive Kopie des fortgeschrittenens Skripts zu DeLonges erstem Buch "Poet Anderson...Of Nightmares" und dürfen dem ehemaligen Blink-182-Frontmann Fragen stellen. Außerdem im Paket enthalten ist das einlaminierte VIP-Ticket und ein Event-T-Shirt.

+++ Vattnett Viskar haben einen neuen Song veröffentlicht. Für das Video zu "Colony", der zweiten Single des kommenden Albums "Settler", ist Josh Graham verantwortlich, der bereits live Visuals für Soundgarden oder Neurosis lieferte. Mit dem Titelsong gab es Anfang des Monats bereits die erste Nummer des neuen Albums zu hören - ebenfalls mit Video von Josh Graham. "Settler" ist nach "Sky Swallower" die zweite Platte der Post-Black-Metal-Band aus New Hampshire und erscheint hierzulande Ende Juni.

Video: Vattnett Viskar - "Colony"


Colony (Album Track) - Colony (Album Track) on MUZU.TV.

+++ Billy Corgan lässt einen in puncto Kuriositäten nie im Stich. Ein ehemaliger Tontechniker plauderte in einem Forum unter dem Pseudonym "Fuckabees" diesbezüglich ein bisschen aus dem Nähkästchen: "Er hat sich 37 Pfund Gold (Barren und Münzen) von einem gepanzerten Laster ins Studio liefern lassen, weil er dachte (und ich scherze nicht und bin mir ebenfalls nicht sicher ob beziehungsweise wieviel er ernst meinte) dass Obama das Land und die Wirtschaft in einen Dollar-Konkurs treibt und Gold die einzige Währung sein wird". Außerdem sei er sehr besorgt um seine Gesundheit und sein Essen und habe sich täglich von seinem persönlichen Chefkoch besonders spezielles Essen kochen lassen und ausschließlich 20 US-Dollar teures Wasser getrunken, dessen Marke er jedoch täglich wechselte, da er gehört hatte, die vorherige sei schlecht oder mit Giftstoffen versetzt. Ansonsten versicherte er aber, dass der Smashing Pumpkins-Frontmann ein netter Zeitgenosse sei, der zwar anfällig für Verschwörungstheorien wäre, aber dennoch einen guten Sinn für Humor habe. Ob Corgan das Gold wohl mittlerweile zu sich nach Hause transportiert hat und seinen eigenen Geldspeicher eröffnet hat - oder sich vielleicht den Weg zum Wrestling-Story-Schreiber erkauft hat?

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.