Zur mobilen Seite wechseln
13.03.2015 | 12:41 0 Autor: Sebastian Berlich RSS Feed

Wayne Statics Todesursache durch Obduktionsbericht aufgeklärt

News 22408Im vergangenen November starb Static-X-Frontmann Wayne Static im Alter von 48 Jahren. Der Obduktionsbericht hat nun die Todesursache enthüllt: Offenbar erlag Static einer Mischung aus Medikamenten, Alkohol und den Folgen jahrelangen Drogenmissbrauchs.

Dem Bericht nach nahm Static vor dem Einschlafen am Morgen des 1. November eine 30mg-Oxycodon-Tablette, zuvor hatte er eine unbestimmbare Menge an Alkohol zu sich genommen. Als seine Frau ihn am Nachmittag fand, war bereits die Leichenstarre eingetreten.

Aus dem Bericht geht ebenfalls hervor, dass der ehemalige Static-X-Frontmann rgelmäßig die Medikamente Oxycodon und Xanax sowie Alkohol zu sich nahm, um gegen Panik-Attacken anzukämpfen. Für das Xanax besaß er ein eigenes Rezept, Oxycodon bezog er in der Regel über das Rezept seiner Frau. Statics Mutter gab außerdem an, ihr Sohn sei bekennender Alkoholiker gewesen. Von einem Suizid geht der Bericht nicht aus.

Statics Witwe Tera Wray hatte kurz nach seinem Tod eine Überdosis durch illegale Substanzen als Ursache ausgeschlossen. Sie und Static hatten früher Ecstacy und Kokain konsumiert, die Einnahme dieser Substanzen allerdings 2009 eingestellt.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.