Zur mobilen Seite wechseln
18.02.2015 | 15:23 0 Autor: Sebastian Berlich RSS Feed

Relapse verschenkt 184 Songs starken Label-Sampler mit Mastodon, Neurosis, Baroness und anderen

News 22196Das Repertoire des Samplers, den das Label Relapse zu seinem 25. Geburtstag ins Netz gestellt hat, liest sich wie eine endlose Liste starker Bands aus dem alternativen und extremen Metal. Mit dabei sind unter anderem Mastodon, Neurosis, Baroness, Torche, High On Fire und etliche mehr.

184 Songs hat Relapse aus seinem Back-Katalog ausgegraben, um seinen kostenfreien Label-Sampler zu bestücken. Die Bandbreite reicht dabei von 80er-Jahre-Größen wie Voivod über die 90er-Sludge-Pioniere Neurosis bis hin zu prägenden Metal-Bands des neuen Jahrtausends wie Baroness.

Auch die Auswahl der Stücke speist sich aus verschiedenen Phasen der jeweiligen Band-Diskografien. Mastodon und The Dillinger Escape Plan stellen Songs aus ihrem Frühwerk bereit, während Torche mit "Loose Men" einen Vorgeschmack auf ihr kommendes Album "Restarter" geben.

Seinen Wurzeln im Death-Metal-Sektor wird das Label mit Beiträgen von Genre-Größen wie Death, Dying Fetus, Obituary und den frühen Amorphis gerecht. Daneben reihen sich jüngere Metal-Bands wie Red Fang und High On Fire ein.

Mit dem japanischen Noise-Künstler Merzbow und den ihrem Namen gerecht werdenden Stoner-Rockern Bongzilla bietet Relapse auch obskuren Veröffentlichungen eine Plattform.

Und das ist immer noch ein nur kleiner Ausschnitt aus dem wuchtigen Sampler, den man sich auf der Bandcamp-Seite des Labels zu einem Preis seiner Wahl - also auch gratis - herunterladen kann.

Album-Stream: Relapse Records - "25 Years of Contamination"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.