Zur mobilen Seite wechseln
18.11.2014 | 11:06 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Hanni El Khatib macht mit GZA gemeinsame Sache

Wu-Tang-Clan-Rapper GZA hat sich den Titeltrack von Hanni El Khatibs kommendem Album "Moonlight" angenommen. Das Ergebnis, das auch als Free Download zur Verfügung steht, könnt ihr bei uns hören.

Ex-Grafikdesigner Hanni El Khatib veröffentlicht am 23. Januar sein drittes Album "Moonlight". Es ist der Nachfolger zum 2013 veröffentlichten Album "Head In The Dirt", das er - wie "Moonlight" - mit The Black Keys-Frontmann Dan Auerbach zusammen in Nashville aufgenommen hat.

Den Titelsong, den El Khatib bereits Mitte Oktober im Stream vorgestellt hatte, hat er nun von Wu-Tang Clan-Mitglied GZA überarbeiten lassen, der am Ende des Songs ein paar Zeilen rappt.

"Ursprünglich wurde ich mit GZA verknüpft, um an einem Cover für einen meiner Lieblingssongs - 'The Mexican' von Babe Ruth - zu arbeiten, auf dem er rappen sollte", erläutert El Khatib den Hintergrund der Zusammenarbeit, "Er kam ins Studio, um an dem Track zu arbeiten und wir waren derbe im Vibe. Nachdem wir die Musik für den Song im Kasten hatten, spielte ich ihm neue Musik von der Platte vor, an der ich arbeitete. Ich spielte ihm 'Moonlight' vor und es sprach ihn sofort an. Ich fragte, ob er mir dafür einen Vers rappen könnte, und er war einverstanden. Nachdem wir den Song ein paar Mal gehört hatten, rief er mich rüber zu dem Sofa, auf dem er chillte und fragte mich, ob ich ihm a capella den Song vorsingen könnte. Er antwortete dann ungefähr so darauf 'So if you are speaking on the struggle with the moonlight, Imma speak on the moonlight's beauty. I'll be the ying to your yang'. Alle im Studio guckten nur ungläubig. Es war ein surrealer Moment."

Hören könnt ihr den Song, der wie die inoffizielle Fortführung des The Black Keys-Nebenprojektes Blakroc klingt, weiter unten, den Free Download findet man auf Soundcloud.

Hanni El Khatib - Moonlight (Remix) feat. GZA

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.