Zur mobilen Seite wechseln
10.10.2014 | 12:00 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

Akela zeigen Schwarz-Weiß-Clip zu "Perspective" exklusiv bei VISIONS

Seit vier Jahren zelebrieren Akela ihren Screamo-lastigen, missmutigen Posthardcore. Vor kurzem erschien das zweite Album der Band, dessen Song "Perspective" jetzt einen düsteren Clip spendiert bekommt und der bei VISIONS exklusive Premiere feiert.

Dröhnendes Midtempo-Schlagzeug, garstige Riffs mit melancholischer Note und heiseres Geschrei aus dem Abgrund: Das sind die Hauptzutaten für den missmutigen Posthardcore von Akela, den die Band auf ihrem im August erschienenen selbstbetitelten Album weiter perfektioniert. Das Musikvideo zu "Perspective" passt auch optisch wunderbar zum düsteren Sound der Band.

Der Clip entstand unter der Regie von Michael Winkler, der auch schon Musikvideos für Fjørt, Create Use Shatter und Young Rebel Set realisiert hat, und zeigt den Protagonisten bei einer scheinbar ziellosen Reise durch die Nacht, die schließlich auf einem Berg und mit einem Blick ins Tal endet.

Dort sind auch die einzigen Farbtupfer im gesamten Video zu sehen, denn der Clip ist stilecht in Schwarz-Weiß gehalten und spielt zudem, dem Songtitel entsprechend, mit Kaleidoskop- und Spiegeleffekten. Auch live sind Akela an diesem Wochenende an drei Terminen zu sehen, dann aber in Farbe.

Video: Akela - "Perspective"

Live: Akela

10.10. Frankfurt am Main - Klapperfeld
11.10. Halle - Reil78
12.10. Kassel - Nordstadt

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.