Zur mobilen Seite wechseln
01.09.2014 | 13:34 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

Nai Harvest entspannen im Video zu "Buttercups" im Waschsalon

News 21309Nai Harvest zeigen, dass man als Duo nicht zwangsläufig bei Bluesrock landen muss. Ihr Output ist weniger erdig als fluffig-leicht, im Video zu "Buttercups" zeigen sie sich von einer verschrobenen Seite.

Statt sich einfach bei einer Performance ablichten zu lassen oder eine Story zu erzählen, haben sich Nai Harvest aus Sheffield samt Gitarre und Schlagzeug in Wälder, auf Wiesen und Feldwege gestellt. Zwischendurch machen es sich die beiden in einem Waschsalon gemütlich, um dort ihre persönliche Sammlung Blütenblätter zu waschen. Wir haben keine Erklärung dafür, warum sie das tun, ihr Klärungsversuch im Gespräch mit dem Crack Magazine bringt einen auch nicht entscheidend weiter: "Waschmaschinen sind cool, Mann!"

Abschrecken lassen sollte man sich von der abstrusen Video-Idee nicht, denn "Buttercups" verknüpft frühe Emo-Anleihen mit Shoegaze- und poppigen Alternative-Einflüssen - passend zum Look der Band, die optisch irgendwie in den 90er-Jahren hängengeblieben scheint. Ab nächster Woche gibt es "Buttercups" und andere Songs der Band auch live zu hören, wenn sie zusammen mit Superheaven europäische Clubs betouren. Bei Eventim bekommt ihr Karten für die Show in Köln und für das Konzert in Berlin.

Video: Nai Harvest - "Buttercups"

Live: Superheaven + Nai Harvest

11.09. Köln - Underground
13.09. Münster - Lorenz Süd
14.09. Hamburg - Rote Flora
15.09. Hannover - Bei Chez Heinz
16.09. Berlin - Cassiopeia 17.09. Dessau - Beat Club
19.09. Luzern - Treibhaus
20.09. Stuttgart - Juha West
21.09. Frankfurt - 11er Club

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.