Zur mobilen Seite wechseln
08.08.2014 | 10:46 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Hardcore-Newcomer No Limbs teasen EP mit Song "Caving In"

News 21189Der Strom an guten Newcomern des Deathwish-Labels reißt nicht ab: Mit No Limbs bringt eine neue Hardcore-Band derzeit seine Debüt-EP in Stellung. Deren vielversprechenden Opener "Caving In" könnt ihr bereits hören.

Ganz frisch dabei sind No Limbs freilich nicht: Das Quartett aus dem kalifornischen Oakland veröffentlichte im vergangenen Jahr bereits online ein schlicht "2013" betiteltes Fünf-Song-Demo. Außerdem erschien im Frühjahr bei Conditions Records die Kassettensingle "Belch".

Ihre für September angekündigte Debüt-EP veröffentlichen No Limbs nun beim von Touché Amorés Jeremy Bolm ins Leben gerufenen Deathwish-Sublabel Secret Voice. Die Aufnahmen zur Platte fanden mit Produzent Jack Shirley im Januar in den Atomic Garden Studios in Oakland statt, wo auch schon die Black-Metal-Grenzgänger Deafheaven aufnahmen. Entstanden sind angeblich sieben Songs in acht Minuten - ein Hinweis darauf, dass es die Band mit ihrem Sound zwischen 80er Hardcore-Punk und Früh-90er-NY-Hardcore ernst meint.

Dass Fans von Bands wie Black Flag oder Suicidal Tendencies bedenkenlos zugreifen können, demonstriert auch der erste Vorabsong "Caving In", den ihr unten hören könnt: No Limbs gehen die 83 Sekunden zunächst gemächlich an, rund eine halbe Minute lang stehen Bass-Brummen und Gitarren-Feedback bedrohlich-doomig im Raum, bevor die Band zum Hardcore-Punk übergeht, der sich in der letzten halben Minute des Songs zu urbanem Hardcore-Shouting in ein rasendes Chaos hineinsteigert.

Stream: No Limbs - "Caving In"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.