Zur mobilen Seite wechseln
03.06.2014 | 17:44 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 20844Neuigkeiten von Bob Mould, Yeah Yeah Yeahs, Incubus, Palms, dem NRW Theatertreffen 2014, Sólstafir, O (Kreis), dem Dokumentarfilm "Our Vinyl Weighs A Ton", dem Glastonbury Festival und Jimmy Page.

+++ Bob Moulds Album "Beauty & Ruin" ist diese Woche herausgekommen. Aus diesem Anlass hat er heute das Video zu "I Don't Know You Anymore", eine Produktion von Funny or Die unter Regie von Alicia J. Rose, veröffentlicht. Mit dabei ist Colin Meloy, Frontmann der Decemberists. Der Clip zeigt, wie er Mould anbietet, sein Album zu promoten - einschließlich hilfreicher Tipps zu sozialen Netzwerken wie Instagram oder Twitter - und einer Imagekampagne rund um blaue T-Shirts und Schuhe.

Bob Mould - "I Don't Know You Anymore"

+++ Yeah Yeah Yeahs-Gitarrist Nick Zinner hat bereits 2011, anlässlich des 41. Jahrestages des "Earth Day", ein Stück namens "41 Strings" geschrieben. Nun soll das Werk erstmalig am 20. Juni mit 45 Musikern in England aufgeführt werden. Mit dabei sind Bandkollege Brian Chase, Romy Madley Croft von The XX und viele weitere Gastmusikern. Einen Vorgeschmack gibt es weiter unten zu sehen.

Nick Zinner (Yeah Yeah Yeahs) - "41 Strings"

+++ Mike Einziger, seines Zeichens Gitarrist von Incubus, und der Schlagzeuger von Blink182, Travis Barker, bringen zusammen einen Song für die gute Sache raus. “Til Everyone Can See“ wird am 12. Juni als Download veröffentlicht und die Erlöse daraus kommen Red Card To Child Labour zugute.

Mike Einziger über "Til Everyone Can See"

+++ Palms, die Fusion aus Deftones- und Ex-Isis-Mitgliedern haben einen Remix ihres Songs “Antarctic Handshake” veröffentlicht. Produziert wurde der Track von niemand geringerem als IconAclass von Dälek.

Palms - "Antarctic Handshake" - IconAclass-Remix

+++ Beim diesjährigen NRW Theatertreffen 2014 gibt es in Dortmund nicht nur eine Woche lang herausragende Inszenierungen des größten Bundeslandes der Republik zu erleben, sondern auch hochkarätige Konzerte. Beispielsweise das von Peter Licht am 17. Juni. Seine Songs über das Sonnendeck, die 68er oder das Ende des Kapitalismus gehören zu den großen Sinnsuchtexten der Gegenwart. Ebenfalls erwähnenswert: die Show von Tommy Finke am 18. Juni, einem versierten Musiker, der zeitlosen Gitarrenpop in bester Beatles-Manier spielt. Wir verlosen zwei mal zwei Tickets für jede der beiden Shows.

+++ Die isländische Metal-Band Sólstafir veröffentlicht am 29. August ihr neues Album "Ótta". Die Titel der acht darauf enthaltenen Songs sollen im kommenden Monat enthüllt werden. Das letzte Album "Svartir Sandar" liegt bereits drei Jahre zurück.

+++ O (Kreis) schicken ihrem kommenden Album "When Plants Turn Into Stones" den Titeltrack samt dazugehörigem Musikvideo voraus. Der dunkle, zehnminütige Clip zeigt die Ambient-Postrock-Band bei der Performance des Songs in einer düsteren Atmosphäre. Am kommenden Freitag, den 6. Juni erscheint die von Harris Newman produzierte Platte über Golden Antenna Records. Ende Juni stellt die Band ihre neuen Songs bei fünf Konzerten in Deutschland vor.

O (Kreis) - "When Plants Turn Into Stones"

O When Plants Turn Into Stones from Golden Antenna on Vimeo.

Live: O (Kreis)

21.06. Kiel - Alte Meierei
23.06. Hamburg - Rote Flora
24.06. Braunschweig - Nexus
25.06. Berlin - TBA
26.06. Leipzig - TBA

+++ Von dem Dokumentarfilm "Our Vinyl Weighs A Ton" kann nun das gesamte 30-minütige Bonusmaterial in einem Video angesehen werden. Darin sind unter anderem exklusive Ausschnitte mit Kayne West, Mayer Hawthorne, The Creator sowie dem Stones-Throw-Records-Gründer Peanut Butter Wolf an seinem alten Arbeitsplatz zu sehen. Am 19. April hatte der Film seine Deutschlandpremiere gefeiert.

OVWAT - The B Side - "Extra Special Loving For The People" from Gatling Pictures on Vimeo.

+++ Auf dem diesjährigen Glastonbury Festival werden Mogwai und Metallica zur selben Zeit auftreten. "Ich freue mich schon sehr darauf, wenn wir alle leise werden und 'Enter Sandman' im Hintergrund hören können", kommentierte Mogwai-Gitarrist und -Sänger Stuart Braithwaite gelassen. Multiinstrumentalist Barry Burns hingegen zeigte sich weniger erfreut: "Ich kann es nicht abwarten, Lars Ulrich Schlagzeug spielen zu hören - unglaublich schlecht. Er ist schrecklich." Das Glastonbury Festival findet vom 25. bis zum 29. Juni in England statt.

+++ Jimmy Page veröffentlicht im kommenden Oktober seine Autobiografie namens "Simply". Sie enthält über 600 Fotografien aus dem Archiv, die sein gesamtes Leben als Musiker erzählen. Der heute 70-jährige Led Zeppelin-Gitarrist hat sich für die Auswahl der Bilder zwei Jahre Zeit gelassen. "Ich hoffe, dass junge Musiker es als eine Art Inspiration sehen", erklärt Page. "Es ist das vollständigste Dokument, das es von mir geben wird."

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.