Zur mobilen Seite wechseln
08.05.2014 | 11:16 0 Autor: Dennis Plauk (Chefredakteur) RSS Feed

Supercut versammelt jaulende Alternative-Größen

News 20718Ein besonders glühender Metallica-Fan (oder -Hasser) hat sich mal die Mühe gemacht, alle "Yeaaaaah!"s in einem Clip zu kompilieren, die Sänger James Hetfield in über 30 Jahren aus der Kehle gekrochen sind. Jetzt kriegt auch der Alternative Rock der 90er sein Fett ab – in Form eines Supercut.

Das augenzwinkernde Video geht aufs Konto des kanadischen Portals CBC Music: ein nostalgisch-unterhaltsamer Supercut, der zahllose grenzdebile Nonsense-Laute zwischen "Na-na-na", "Uh-uh-uh" und Ewok-artige Schamanenchöre aneinander reiht.

Entfahren sind die wohlbekannten Jaulereien Indie- und Alternative-Rock-Größen wie Pavement, Nirvana, Weezer, Blur und den Lemonheads, Stichwort: "Mrs. Robinson". Was die Bands nicht unsympathischer macht, aber die vermeintlich grimmige Musik der 90er im Nachhinein gar nicht so deprimierend wirken lässt.

The '90s Alt-Rock Vocal Hook Supercut

James Hetfields gesammelte "Yeaaaaah!"s findet ihr hier.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.