Zur mobilen Seite wechseln
25.11.2013 | 18:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 19804Neuigkeiten von Placebo, Gran Noir, Black Sabbath, Liars, Sleigh Bells, Panic! At The Disco, Self Defense Family, Die Nerven, Band Of Skulls, Tori Amos und dem John Butler Trio.

+++ Placebo-Frontmann Brian Molko hat sich ganz freiwillig den Mund verbieten lassen. Grund dafür ist ein Interview, das der Sänger dem Magazin der Süddeutschen Zeitung für dessen bekannte Rubrik "Bitte sagen Sie jetzt nichts" gegeben hat. Auf die Fragen zu Themen wie Drogen, seinem 40. Geburtstag im vergangenen Jahr oder wie er mit dem Altersunterschied zwischen ihm und dem 2008 zur Band hinzugestoßenen Schlagzeuger Steve Forrest umgeht, durfte er dabei nur mit Gesten beantworten. Die unterhaltsamen Resultate findet ihr in der dazugehörigen Bildergalerie.

+++ Die Züricher Alternative-Rock-Band Gran Noir untermalt ihren Titel "But Future!" mit einem Musikvideo, das sie einem Freund widmet. Der Titel stammt aus ihrem Debüt-Album "Alibi", das wir Anfang des Jahres zur Demo des Monats gekürt haben. Neues Material plant die Band bereits für das kommende Jahr.

Gran Noir - "But Future!"

+++ Black Sabbath-Gitarrist Tony Iommi darf sich ab sofort offiziell mit einem Doktor-Titel schmücken. Vergangene Woche erhielt er den Titel durch die Coventry University "zur Anerkennung seines Beitrags in der Welt der populären Musik". Der legendäre Musiker selbst zeigt sich geehrt von der Auszeichnung: "Ich habe einen Brief von der Universität bekommen, es ging im Prinzip um die Erfindung des Heavy-Metal und die Dinge, die ich all die Jahre über gemacht habe. Ich konnte es kaum glauben." Dass Iommi der Titel unbezweifelhaft zusteht, beweist er ab dem 30.11. auch live während der anstehenden Deutschland-Tour mit Black Sabbath.

Tony Iommi - Honorary Doctorate

Live: Black Sabbath

30.11. Dortmund - Westfalenhallen
04.12. Frankfurt - Festhalle
08.06. Berlin - Kindl-Bühne Wuhlheid
13.06. München - Königsplatz
24.06. Stuttgart - Schleyerhalle
27.06. Essen - Georg Melches-Stadion

+++ Wie bereits vermutet stecken Liars in den Planungen zu einem Nachfolger ihres 2012 erschienenen Albums "WIXIW". Nun rückt das Trio auch mit ersten Details zu ihrer bislang siebten Studio-Platte heraus. Bislang trägt sie noch keinen Titel und soll im März 2014 via Mute Records herausgeben werden. Frontmann und Gitarrist Angus Andrew zeigt sich dagegen zufrieden mit dem Arbeitsprozess: "Die Arbeit an dem neuen Album hat Spaß gemacht und lief unmittelbar, instinktiv und souverän. Schöpfung der Schöpfung zuliebe. Ohne Regeln. Ohne Fehler."

Liars - #1 (Trailer)

Liars - #2 (Trailer)

+++ Das New Yorker Noisepop-Duo Sleigh Bells hat seinen Auftritt in der Late-Night-Show des Moderators Jimmy Fallon aufzeichnen lassen. Präsentiert haben sie dabei den Titel "Minnie" aus ihrem aktuellen Album "Bitter Rivals".

Sleigh Bells - "Minnie"

+++ Wenn Panic! At The Disco im Laufe ihrer Tour nicht gerade auf der Bühne stehen, wissen sie offenbar, wie man die freie Zeit am besten ausfüllt: Während ihres Stops in Berlin hat die Band einen kleinen, an den Blockbuster "Das Bourne Ultimatum" angelehnten Kurzfilm gedreht, in dem sie ihren "inneren Matt Damon kanalisieren" und somit auch ganz pragmatisch als das "Panic Ultimatum" betitelt haben.

Panic! At The Disco - "The Panic Ultimatum" (Tour Update)

+++ Noch bis Dezember sind Self Defense Family im Vorprogramm ihrer Label-Kollegen Touché Amoré durch Europa auf Tour unterwegs. Genug Zeit, um zwischendurch noch einen neuen Song öffentlich zu machen, bleibt der Gruppe aber trotzdem: "Turn The Fan On" heißt das neue Stück, dass ihr ab Januar auch auf ihrem neuen Album "Try Me" finden könnt.

Self Defense Family - "Turn The Fan On"

VISIONS empfiehlt: Touché Amoré

27.11. Wien - Flex
28.11. Salzburg - Rockhouse
29.11. Stuttgart - Juha West
30.11. Monthey - Pontrouge
01.12. Zürich - Dynamo

+++ Zwar ist noch kein ganzes Jahr vergangen, seit das Trio Die Nerven ihr gelobtes Debüt-Album "Fluidium" herausgebracht hat, aber dennoch gibt es schon bald Nachschlag. "FUN" heißt der Titel ihres nächsten Studio-Albums, das am 7. Februar über das Label This Charming Man veröffentlicht wird. Als ersten Vorgeschmack könnt ihr bereits jetzt den Titel "Hörst du mir zu?" im Stream testen. Wenige Tage nach der Veröffentlichung brechen Die Nerven zu ihrer Europa-Tour auf, um euch die Platte auch auf der Bühne vorzustellen.

Die Nerven - "Hörst du mir zu?"

Live: Die Nerven

13.02. Dornbirn - Spielboden
14.02. München - Unter Deck
15.02. Linz - Ann & Pat
16.02. Wien - Rhiz
18.02. Leipzig - Conne Island
19.02. Berlin - Monarch
20.02. Hamburg - Uebel & Gefährlich Turmzimmer
21.02. Köln - King Georg
22.02. Wiesbaden - Schlachthof

+++ Am 28.11. bietet sich in Hamburg die letzte Gelegenheit, die Band Of Skulls im Vorprogramm der Queens Of The Stone Age live zu erleben. Wer die Band auf ihrer aktuellen Tour nicht erwischen kann, oder einfach nochmal möchte, bekommt dazu bereits im April die nächste Gelegenheit, wenn die Alternative-Rocker als Headliner nach Deutschland zurückkehren. Mit dabei hat die Band Of Skulls dann auch ihr neues Album "Himalayan", das ab März in den Läden stehen wird.

VISIONS empfiehlt: Queens Of The Stone Age

28.11. Hamburg - O2 World

Live: Band Of Skulls

13.04. München - Backstage Club
14.04. Berlin - Grüner Salon
15.04. Hamburg - Hafenklang
17.04. Köln – Underground

+++ Das jüngste Werk der Musikerin Tori Amos ist zwar ein Musical namens "The Light Princess", bei ihrer anstehenden Deutschland-Tour feiert sie jedoch die Veröffentlichung ihres bislang 14. Studio-Albums "Unrepentant Geraldines", mit dem sie auch zu ihrer ursprünglichen künstlerischen Identität zurückkehrt. An insgesamt fünf Terminen könnt ihr Amos auf der Bühne beobachten.

Live: Tori Amos

19.05. Frankfurt - Jahrhunderthalle
20.05. Berlin - Tempodrom
29.05. Hamburg - Laeiszhalle
09.06. Stuttgart - Hegelsaal
10.06. München - Philharmonie

+++ Auch das John Butler Trio bricht im Mai nach Deutschland auf. Schon Anfang 2014 macht die Band ihr sechstes Album mit dem Titel "Flesh & Blood" öffentlich, das sie anschließend natürlich auch an vier Terminen auf der Bühne vorstellt.

Live: John Butler Trio

11.05. Köln - E-Werk
13.05. Hamburg - Große Freiheit 36
14.05. Berlin - Huxleys Neue Welt
15.05. München - Tonhalle

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.